Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > >

Wegen einer Frage nach Erhaltung vom VK gesperrt ?!

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (9)]
< Ist es nicht erlaubt gerechtfertigt negativ zu bewerten?    meine eingestellten Artikel drucken >
Autor

 Wegen einer Frage nach Erhaltung vom VK gesperrt ?!

Beitrag von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen
Pos(551) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ist Euch dies auch schon passiert? Ich wurde doch tatsächlich von einem (relativ großemVK) gesperrt, nur weil ich die Funktion "Frage an VK stellen" nutzte. Dafür ist diese doch eigentlich da oder hab ich was verpasst? Die Frage bezog sich auf ein verschweißtes Cover, ob dies denn verschweißt und ohne Brüche sei. Es wurde geantwortet, es sei alles okay. Nun wollte ich bieten und traute meinen Augen nicht- Bin vom VK gesperrt..

am 05.02.2019 um 16:24:27 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von DGX666
Herr, die Rechnung bitte!
Beiträge insgesamt: 979
Alle Beiträge anzeigen

Pos(5507) Neu(12) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

:roll: :roll: :roll:

am 05.02.2019 um 18:02:44 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen

Pos(551) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Nun ja, wer den "Schaden" hat braucht für den Spott nicht sorgen....
In der Regel werden doch sicher Käufer beim VK gesperrt, wenn sie durch Nichtzahlung glänzen oder vielleicht ungerechtfertigt bewerten. Aber doch nicht wegen einer Frage zu einem Artikel oder Lieferbedingungen. Das wäre ja, als bekäme man im Kaufhaus Ladenverbot wegen einer Frage nach einer Ware.

am 05.02.2019 um 18:50:27 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von RedRacer
..und ich kipp immer noch mehr Benzin ins Feuer...
Beiträge insgesamt: 1094
Alle Beiträge anzeigen

Pos(544) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Vielleicht warst ja schon vorher gesperrt...und der Verkäufer hat das auch nicht mehr so auf dem Schirm...

am 05.02.2019 um 18:50:51 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von diplodocus

Beiträge insgesamt: 74
Alle Beiträge anzeigen

Pos(297) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Moin,
so ist es mir auch schon einmal ergangen.
Frage gestellt, eine Woche vergeblich auf eine Antwort gewartet und dann noch einmal ganz höflich nachgehakt (ob meine Frage evtl. übersehen wurde) - Ergebnis: Sperrliste!
Absolut lächerlich...

:angry:

Gruß
diplodocus

am 05.02.2019 um 19:01:32 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Gorebert1
YEPPAH ANDERLE ANDERLE ARRIVA-RIVA! YEPPAH YEPPAH!
Beiträge insgesamt: 4529
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1436) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (2)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 05.02.2019 um 18:50:27.
Nun ja, wer den "Schaden" hat braucht für den Spott nicht sorgen....
In der Regel werden doch sicher Käufer beim VK gesperrt, wenn sie durch Nichtzahlung glänzen oder vielleicht ungerechtfertigt bewerten. Aber doch nicht wegen einer Frage zu einem Artikel oder Lieferbedingungen. Das wäre ja, als bekäme man im Kaufhaus Ladenverbot wegen einer Frage nach einer Ware.
 

Der VK hat deine 7 negativen gesehen(wie die zustande kamen hat der wohl nicht gelesen)und dich automatisch gesperrt.
So ungefähr,wer so viele Rote zu verzeichnen hat,mit dem will er überhaupt keine Geschäfte machen.
Das du ein absolut zuverlässiger User bist,hat den dann wohl nicht mehr interessiert.
Mich wundert nur das er überhaupt geantwortet hat...oder der hat erst danach genauer hingesehen auf dein Profil.
:headscratch:

am 05.02.2019 um 19:22:49 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von DGX666
Herr, die Rechnung bitte!
Beiträge insgesamt: 979
Alle Beiträge anzeigen

Pos(5507) Neu(12) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 05.02.2019 um 18:50:27.
Nun ja, wer den "Schaden" hat braucht für den Spott nicht sorgen....
In der Regel werden doch sicher Käufer beim VK gesperrt, wenn sie durch Nichtzahlung glänzen oder vielleicht ungerechtfertigt bewerten. Aber doch nicht wegen einer Frage zu einem Artikel oder Lieferbedingungen. Das wäre ja, als bekäme man im Kaufhaus Ladenverbot wegen einer Frage nach einer Ware.
 

Kein Stress :tongue:

Ist mir auch schon mal passiert.

Viele möhen diese Fragerei wohl nicht.

Wenn die unser Geld nicht haben wollen ist das deren Pech

:klongKlong:

am 05.02.2019 um 19:36:14 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen

Pos(551) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von DGX666 am 05.02.2019 um 19:36:14.

Kein Stress :tongue:

Ist mir auch schon mal passiert.

Viele möhen diese Fragerei wohl nicht.

Wenn die unser Geld nicht haben wollen ist das deren Pech

:klongKlong:
 



:topsmilie:

am 05.02.2019 um 19:45:53 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von 2_Unlimited
Spiel mit mir! Es wird mörderisch!
Beiträge insgesamt: 3318
Alle Beiträge anzeigen

Pos(86) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (1)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 05.02.2019 um 16:24:27.
Die Frage bezog sich auf ein verschweißtes Cover, ob dies denn verschweißt und ohne Brüche sei.
 

Und da wundert es dich, dass er dich sperrt? :bigteeth:

Warum fragt einer bei einem verschweißten Cover nochmals nach, ob dies denn verschweißt sei? Die Frage ist überflüssig.

Außerdem habe ich in diversen Foren schon gelesen, dass es so penible Sammler gibt, die jeden noch so kleinen Riss oder Makel in der Einschweißfolie(!) reklamieren. Mit solchen Leuten würde ich mich auch nicht herumärgern wollen. Eigentlich ist der Hersteller schuld, aber die Verkäufer müssen sich dann mit solchen Kunden herumärgern. Dabei wird die Folie eigentlich sowieso entfernt, aber es gibt ja einige OVP-Fetischisten da draußen, die mit der Lupe über das Teil drübergehen... :dizzy:

am 06.02.2019 um 01:10:20 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen

Pos(551) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von 2_Unlimited am 06.02.2019 um 01:10:20.

Und da wundert es dich, dass er dich sperrt? :bigteeth:

Warum fragt einer bei einem verschweißten Cover nochmals nach, ob dies denn verschweißt sei? Die Frage ist überflüssig.

Außerdem habe ich in diversen Foren schon gelesen, dass es so penible Sammler gibt, die jeden noch so kleinen Riss oder Makel in der Einschweißfolie(!) reklamieren. Mit solchen Leuten würde ich mich auch nicht herumärgern wollen. Eigentlich ist der Hersteller schuld, aber die Verkäufer müssen sich dann mit solchen Kunden herumärgern. Dabei wird die Folie eigentlich sowieso entfernt, aber es gibt ja einige OVP-Fetischisten da draußen, die mit der Lupe über das Teil drübergehen... :dizzy:
 


Tja, nur ging es hier nicht um eine Verpackung wie Du vermutet hast. Es ging um eine VHS- Kassette von UFA (Erstauflage), wo die Cover in den Hüllen nicht zum Herausnehmen waren, sondern verschweißt, wie bei denen von BAVARIA. Wegen einer FOLIE hätte ich sicher kein Gedöns gemacht. Also bitte die Kirche im Dorf lassen

am 06.02.2019 um 07:34:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > > Wegen einer Frage nach Erhaltung vom VK gesperrt ?! 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (9)]
< Ist es nicht erlaubt gerechtfertigt negativ zu bewerten?    meine eingestellten Artikel drucken >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2019 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme