› Filmforum ›

Sehenswerte Rape & Revenge-Filme

 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (504)
   THE FRANKENSTEIN CHRONICLES - Eine Miniserie >
 Gehe zu 
Autor

 Sehenswerte Rape & Revenge-Filme

:Nabend:

Ich bin seit längerem dabei, Rape & Revenge-Streifen zu sichten. Es existieren ja mehrere Listen, z.B. bei IMDB, dazu. www.imdb.com/list/ls000023819/ Die IMDB-Liste ist meines Wissens die längste Auflistung. Natürlich gibt es da wie überall auch eine Menge Filme, die einfach nur schlecht sind. Diese sollten hier nicht gelistet werden, auch wenn das natürlich auch oft eine Geschmacksfrage ist. Aber da vertraue ich mal auf Eure Geschmäcker.

Mich interessieren dabei eher auch die Filme, die bei IMDB zu diesem Begriff noch nicht gelistet sind und den meisten eher unbekannt sind.

Ich weiß, das ist ein gewisser Anspruch, aber ich werde natürlich mit gutem Beispiel vorangehen und mit 5 Titeln den Anfang machen:

1. Das alte Gewehr aka Abschied in der Nacht
2. Vor ihren Augen
3. Die Fratze
4. Amok-Jagd
5. Mad End

**************************************************
Nachtrag vom 8.9.18: Hier sind jetzt nur Filme gelistet, die den Kriterien echter Rape & Revenge-Filme entsprechen sollten, also keine Filme, bei denen der R&R-Teil nur eine Nebenhandlung ist, wie teilweise in der späteren Liste. Die folgende Liste ist eine persönliche Favoriten-Liste von mir, die noch nach und nach erweitert wird.


6 Guns
96 Hours
A good woman is hard to find
A Gun for Jennifer
A Promise kept
Abrechnung im Dschungel
American Mary
And soon the darkness
Angeklagt
Art of Revenge
Asian school girls
Autumn Blood
Bad Girls
Bedevilled - Zeit der Vergeltung
Beim Sterben ist jeder der erste
Bhoomi (2017)
Big Driver
Black Rock
Blutrache - Blood Hunt
Blutrache einer Geschändeten
Borowski und der Fluch der weißen Möwe
Girls against boys
City Monster
Das alte Gewehr
Das Ende der Nacht
Das Gesetz der Rache
Das letzte Haus links
Das schönste Paar
Das Stendhal Syndrome
Das Syndikat des Grauens
Dead Simple
Deadbeat at dawn
Der letzte Wagen
Der letzte Zug von Gun Hill
Der Mann mit der Todeskralle
Der Mann ohne Gnade
Der Schlitzer
Der Tod und das Mädchen
Der Woroshilow-Schütze (1999)
Descent (2007)
Die Bestialischen
Die Entfesselten
Die Fratze
Die Frau mit der 45er Magnum
Die Jungfrauenquelle
Die Jury
Die Klasse von 1984
Die Rache einer Mutter (1991)
Die Suche (1985)
Die Unbekannte
Die Verführung - Das fremde Mädchen
Dienerinnen des Satans
Dirty Harriet - Allein gegen Gewalt und Verbrechen
Dirty Harry kommt zurück
Dispara
Dogville
Don´t cry, mommy (2012)
Duell bis zum Verrecken aka Trip with a teacher
Ein kriminelles Paar
Ein mörderischer Sommer
Ein unbarmherziger Film
Eine Frau sieht rot
Extremities
Eye for an eye - Auge um Auge
Für ein paar Leichen mehr
Gegen ihren Willen (1990)
Gerechtigkeit für Kate
Get my gun - Mein ist die Rache
Gina (1975)
Guilt (2020)
Guncrazy - Junge Killer
Handgun
Hands of a stranger - Ein Mann nimmt Rache
Hard Candy
Her Vengeance
Hetzjagd im Sumpf (1973)
Hunting Ground (1983)
Hunting Season (1986)
I saw the devil
I spit on your grave (2010)
I spit on your grave (2013)
Ich klage an (2003)
Ich spuck auf dein Grab (1978)
Im Namen meiner Tochter (1992)
Im Netz des Schreckens
In einem Sattel mit dem Tod aka Hannie Caulder
Insel der schwarzen Witwen
Irreversible
Jessi´s Girls
Junge Mädchen zur Liebe gezwungen
Kalte Rache (1989)
Katalin Varga
Keine Gnade, Mr. Dee !
Kill the rapist ?
La Traque (1975)
Lady Snowblood
Landmine goes click
Lost Times aka Utolsó idök (2009)
Mad End
Mad Foxes - Feuer auf Räder (Stingray 2)
Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien
Mandingo
Missbraucht - Eine Mutter rächt sich
Missbrauchte Träume
Mom - Die Rache einer Mutter
Monster Truck
Muttertag
Natural Born Killers
Nicht mit mir ! - Ein Sexopfer schlägt zurück
No Mercy (2019)
One way
Open Season - Jagdzeit (1974)
Pakt der Rache
Positive I.D.
Princess Aurora
Promising Young Woman
Pulp Fiction
Rache - Hevn (2015)
Rache für meine Tochter
Raging Fury
Rambo - Last Blood
Red to Kill
Revenge (1971)
Revenge (2017)
Revenge for a rape
Rosen blühen auf dem Heidegrab (1952)
Safe in Hell
Salvation
Savage Streets
Savaged
Schutzlos ausgeliefert
Schweigende Lippen (1948)
Secrets we keep - Schatten der Vergangenheit
Shattered Soul
Shutter
Sleepers
Straightheads
Stranger - Wüste der Gesetzlosen
Straw dogs (Remake)
Strike Commando
Sweet Karma
Sweetwater
Tag der Vergeltung - Du hast meinen Sohn missbraucht
Tagebuch eines Vergewaltigers (1995)
Terror aka Savage wolf pack (1969)
The Glass Coffin
The Horseman - Mein ist die Rache
The Last house on the left (Remake)
The Nightingale
The Proposition - Tödliches Angebot
The seasoning house
Thelma & Louise
Three Billboards outside Ebbing,Missouri
Tödliche Vergeltung
Totgeschwiegen - Eine Frau schlägt zurück
Trade - Willkommen in Amerika
Trauma (2017)
Under the rose
Utopia (1983)
Vengeance - Pfad der Vergeltung
Verführt - schuldig oder nicht schuldig ?
Verflucht sind sie alle
Vergewaltigt (1992)
Vergewaltigt - Eine Frau schlägt zurück (1997)
Vergewaltigt - Eine Stadt unter Anklage
Vergewaltigt hinter Gittern (1976)
Verna
Victims - Eine Frau nimmt Rache
Villa captive
Violation (2021)
Violation - Die Ohnmacht des Opfers
Vor ihren Augen
W.A.R. - Women against rape
Wasted on the young
We are monsters
Wer Gewalt sät (1971)
Wie vergewaltige ich einen Mann ?
Wind River
Young Warriors
Zeit der Rache

Sind bisher 180 Titel

Ende des Nachtrags.
**************************************************

Ach ja: Es müssen nicht unbedingt klassische Rape & Revenge-Filme sein, sondern es können auch welche sein, die Rape & Revenge-Elemente haben, die nicht den Großteil des Films ausmachen.

Hier noch was zur Definition:

Das Wichtigste ist erst mal, dass R & R-Filme mittlerweile als genreübergreifend angesehen werden (z.B. taucht die Thematik auch in Western auf), auch wenn deren Ursprung in Horrorfilmen der 70er Jahren gesehen wird (z.B. Das letzte Haus links) und sie zum Subgenre der Horrofilme gezählt wurden, wohin nicht wenige oder viele noch heute kategorisiert werden können.

Eine allgemeingültige Definition wäre, dass R & R-Filme ein Filmszenario darstellen, in dem eine Vergewaltigung oder versuchte Vergewaltigung einen zentralen Stellenwert in der Handlung hat und die Rache aus der Vergewaltigung oder der versuchten Vergewaltigung resultiert.

Die Vergewaltigung muss nicht notwendigerweise sichtbar sein (wie z.B. in "Totgeschwiegen - Eine Frau schlägt zurück").

In der strengen Liste haben wir sicher noch ein paar wenige Kandidaten, die nochmal daraufhin überprüft werden müssten. Ich habe da auch noch nicht alle Filme selbst gesehen.

In der laxeren Liste ist es also ausreichend, wenn im Film Rape und Revenge vorkommen, ohne einen zentralen Stellenwert in der Handlung zu haben.

Auch muss man berücksichtigen, dass z.B. das Verschleppen von Menschen mit dem Ziel der Zwangsprostitution zumindest aus meiner Sicht im erweiterten Sinne eine Vergewaltigung darstellt (z.B. in "Trade - Willkommen in Amerika", wo sogar Vergewaltigungen durch die Menschenhändler selbst stattfinden und der Racheakt auf eine zentrale Figur von ihnen abzielt).

Achso: Die Rache kann auch in Form von Anzeigen der Opfer mit dem Ziel eines Strafprozess und einer Verurteilung der Täter stattfinden wie z.B. in Angeklagt. Es geht dabei eben auch um das stark emotionale Aufgeladensein der Opfer durch das Trauma, das sich dann in einer Vergeltung (Strafe, "Genugtuung) wieder entlädt.

Ich kann ja diesen Text nochmal oben posten, dann ist er leichter wieder aufzufinden und erscheint immer wieder auf jeder neuen Seite.

Vielen Dank im Voraus !



:Tschoe:

am 14.07.2018 um 00:19:52 Uhr
Zitieren Melden 
 
Antwort von Hoellenhund

Beiträge insgesamt: 124
Alle Beiträge anzeigen

Pos (1319) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

No morire sola (I'll never die alone) :bigteeth:

am 10.02.2022 um 12:40:18 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Zitat:

geschrieben von Hoellenhund am 10.02.2022 um 12:40:18.
No morire sola (I'll never die alone) :bigteeth:



Hallo, sorry für die späte Antwort, war hier länger nicht. Danke für deinen Beitrag. :smile:

Den Titel hatte ich nicht aufgenommen in die Liste, da er zu viele schlechte Kritiken bekommen hat. Ich wollte in die Liste nur Streifen aufnehmen, die empfehlenswert sind.

Ich weiß, ist immer auch ne Geschmacksfrage, aber irgendwo muss ich die Grenze ziehen.

am 01.05.2022 um 15:40:06 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Kennt jemaden diesen hier oder hat ihn sogar ? (scheint durchaus brauchbar zu sein)

DIE RACHE EINER MUTTER (1991)

"An einer Bushaltestelle wird die junge Debbie (Carrie Hamilton) überfallen, verschleppt und vergewaltigt. Der Täter kann unerkannt entkommen. Als sich die Ermittlungen der Polizei hinziehen, ergreift Debbies Mutter (Meredith Baxter) selbst die Initiative. Als Köder stellt sie sich fortan an die Bushaltestelle. Und siehe da, ihr geduldiges Warten lohnt sich: Schon ein Jahr später kreuzt der gemeine Schänder wieder auf und will über Lilah herfallen…" (Quelle:https://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchiv/film/die-rache-einer-mutter,1310320,ApplicationMovie.html)

am 01.05.2022 um 15:42:37 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

:Nabend:

Hier ein lupenreiner R&R-Streifen, den ich gerade geschaut habe und der mir recht gut gefallen hat für einen TV-Film:

TÖDLICHE VERGELTUNG
Ein Familienvater ist fassunglos, als der vermeintliche Vergewaltiger seiner Tochter vor Gericht freigesprochen wird. Da für ihn die Beweislast jedoch erdrückend ist und er keinen Zweifel hegt, dass der Freigesprochene die Tat begangen hat, beschließt er die Gerechtigkeit selbst in die Hand zu nehmen und begibt sich auf einen blutigen Rachepfad.. ( Quelle: https://www.filmstarts.de/kritiken/239703.html)

am 13.05.2022 um 21:27:05 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Hat jemand den schon gesehen und kann mir sagen, ob der die Kriterien erfüllt, ohne zu viel zu verraten (also bitte nicht verraten, ob es der Peiniger von damals war oder nicht !!!), tut ja auch für die Kriterien nicht wirklich was zur Sache ?

SECRETS WE KEEP - Schatten der Vergangenheit

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Maja (Noomi Rapace), die Opfer eines Kriegsverbrechens geworden ist, hat sich mit ihrem Mann (Chris Messina) ein neues Leben aufgebaut. Die beiden wohnen in einem amerikanischen Vorort.
Als Maja einen Ausflug macht, begegnet sie einem Fremden (Joel Kinnaman), den sie für ihren früheren Peiniger hält. Vor 15 Jahren hat er sie misshandelt, da ist sich Maja sicher. Sie will Rache – und entführt den Mann. Er wird im Keller ihres Hauses festgehalten, wo Maja ein Geständnis erzwingen will.
Doch der Mann beteuert, unschuldig zu sein. Hat Maja den Richtigen? Oder verwechselt sie ihn? Ihr Ehemann (Chris Messina) hat Zweifel, ob Majas Eindruck stimmt...( Quelle: OFDB)

am 13.05.2022 um 21:48:18 UhrZitieren  Melden
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3636
Alle Beiträge anzeigen

Pos (367) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Zitat:

geschrieben von edgarwallace am 13.05.2022 um 21:48:18.
Hat jemand den schon gesehen und kann mir sagen, ob der die Kriterien erfüllt, ohne zu viel zu verraten (also bitte nicht verraten, ob es der Peiniger von damals war oder nicht !!!), tut ja auch für die Kriterien nicht wirklich was zur Sache ?

SECRETS WE KEEP - Schatten der Vergangenheit


Den hatte ich vor einigen Wochen gesehen. Die Kriterien erfüllt er, würde ich meinen. Der Film nimmt teils ein wenig Anleihen
beim Film -Der Tod und das Mädchen- von Roman Polanski.

Mit dem kann der Film hier nicht so mithalten, jedoch ist der durchaus schon spannend anzusehen. Und Noomi Rapace sehe
ich eh ganz gerne, was der eigentliche Grund war mir den Film anzusehen. Darstellerisch punktet sie auch hier wieder.

Ich würd sagen, soweit ein gut anschaubares Drama, das jedoch aufgrund so einiger plakativer Szenerien sich doch selbst
Stolpersteine in den Weg legt. Auch das Ende :censored: .... naja, Du wirst es ja selber alles sehen.

Der ist doch bei Amazone Prime als Stream drin oder bei Netflix. Am besten Du schaust den da, sofern Du die Kanäle hast.

:chinaman:

am 14.05.2022 um 15:59:45 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Zitat:

geschrieben von GrafKarnstein am 14.05.2022 um 15:59:45.

Den hatte ich vor einigen Wochen gesehen. Die Kriterien erfüllt er, würde ich meinen. Der Film nimmt teils ein wenig Anleihen
beim Film -Der Tod und das Mädchen- von Roman Polanski.

Mit dem kann der Film hier nicht so mithalten, jedoch ist der durchaus schon spannend anzusehen. Und Noomi Rapace sehe
ich eh ganz gerne, was der eigentliche Grund war mir den Film anzusehen. Darstellerisch punktet sie auch hier wieder.

Ich würd sagen, soweit ein gut anschaubares Drama, das jedoch aufgrund so einiger plakativer Szenerien sich doch selbst
Stolpersteine in den Weg legt. Auch das Ende :censored: .... naja, Du wirst es ja selber alles sehen.

Der ist doch bei Amazone Prime als Stream drin oder bei Netflix. Am besten Du schaust den da, sofern Du die Kanäle hast.

:chinaman:



Besten Dank für dein Feedback ! :chinaman:

Dann kommt der schon mal in die Liste. JA, Prime habe ich. Werd ihn demnächst sichten.

Mittlerweile ist es recht schwer geworden, noch Titel zu finden, die wir hier noch nicht genannt haben und die auch was taugen.

Aber ich werde schon noch welche ausgraben. :smile:

Bis demnächst. :Tschoe:

am 16.05.2022 um 23:51:59 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

MISSBRAUCHTE TRÄUME (1995)

"Caitlin steht auf Football-Ass Ethan – und wird von einem seiner Kumpels vergewaltigt. Mit ihrer Mutter und einer Lehrerin kämpft sie um ihr Recht, aber gegen die „Stars“ der Schule hat sie einen schweren Stand."

Ähnelt dem Film "Angeklagt" laut Kritiken. Muss ich noch sichten.



:chinaman:

am 10.07.2022 um 00:41:16 UhrZitieren  Melden
Antwort von edgarwallace
Wieder ein Tag mit Muskelkater im Mittelfinger !
Beiträge insgesamt: 336
Alle Beiträge anzeigen

Pos (154) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Es tauchen doch immer noch vermutete Juwele auf wie dieser hier, der offenbar ein lupenreiner R & R-Film ist:

VERGEWALTIGT (1992)

Inhalt aus Filmdienst:

"Bei den Recherchen zu einem sensiblen Thema begegnet eine engagierte Journalistin einem ehemaligen Schulkameraden wieder. Der aufdringliche Mann beginnt sofort, sie zu umwerben, muß aber eine brüske Zurückweisung einstecken. Am nächsten Tag wird sie in der Tiefgarage eines Wohnhauses von einem maskierten Mann vergewaltigt. Trotz des traumatischen Erlebnisses strengt das Opfer einen nervenaufreibenden Prozeß an und kämpft gegen die Vorurteile, die Gleichgültigkeit und die Ignoranz einer Kultur, die Vergewaltigung praktisch als Kavaliersdelikt behandelt."

:chinaman:

am 27.07.2022 um 00:21:45 UhrZitieren  Melden
 Gehe zu 
› Filmforum › Sehenswerte Rape & Revenge-Filme 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (504)
   THE FRANKENSTEIN CHRONICLES - Eine Miniserie >