Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Filmforum > >

Sehenswerte Rape & Revenge-Filme

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (145)]
   TARZAN - Geschichte, Legende, Mythos und einige Ta... >
 1 ... 7 8 9 [10]   Gehe zu  
Autor

 Sehenswerte Rape & Revenge-Filme

Beitrag von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 89
Alle Beiträge anzeigen
Pos(141) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

:Nabend:

Ich bin seit längerem dabei, Rape & Revenge-Streifen zu sichten. Es existieren ja mehrere Listen, z.B. bei IMDB, dazu. https://www.imdb.com/list/ls000023819/ Die IMDB-Liste ist meines Wissens die längste Auflistung. Natürlich gibt es da wie überall auch eine Menge Filme, die einfach nur schlecht sind. Diese sollten hier nicht gelistet werden, auch wenn das natürlich auch oft eine Geschmacksfrage ist. Aber da vertraue ich mal auf Eure Geschmäcker.

Mich interessieren dabei eher auch die Filme, die bei IMDB zu diesem Begriff noch nicht gelistet sind und den meisten eher unbekannt sind.

Ich weiß, das ist ein gewisser Anspruch, aber ich werde natürlich mit gutem Beispiel vorangehen und mit 5 Titeln den Anfang machen:

1. Das alte Gewehr aka Abschied in der Nacht
2. Vor ihren Augen
3. Die Fratze
4. Amok-Jagd
5. Mad End

**************************************************
Nachtrag vom 8.9.18: Hier sind jetzt nur Filme gelistet, die den Kriterien echter Rape & Revenge-Filme entsprechen sollten, also keine Filme, die nur Motive davon enthalten, wie teilweise in der späteren Liste, die etwas über 80 Filme beinhaltet. Somit ist die folgende Liste um etwa 30 Filme geschrumpft. Die folgende Liste ist eine persönliche Favoriten-Liste von mir, die noch nach und nach erweitert wird.


6 Guns
Amok-Jagd
And soon the darkness
Art of Revenge
Autumn Blood
Bedevilled - Zeit der Vergeltung
Bhoomi (2017)
Black Rock
Blutrache einer Geschändeten
City Monster
Das alte Gewehr
Das letzte Haus links
Das Stendhal Syndrome
Der Mann ohne Gnade
Der Schlitzer
Der Tod und das Mädchen
Die Entfesselten
Die Frau mit der 45er Magnum
Die Jungfrauenquelle
Die Suche (1985)
Die Unbekannte
Dirty Harry kommt zurück
Dispara
Ein Mann sieht rot
Ein unbarmherziger Film
Eine Frau sieht rot
Extremities
Eye for an eye
Hannie Caulder
Hard Candy
Her Vengeance
Hunting Ground (1983)
I spit on your grave (2010)
I spit on your grave (2013)
Ich spuck auf dein Grab (1978)
Irreversible
Junge Mädchen zur Liebe gezwungen
La Traque
Landmine goes click
Mad End
Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien
Muttertag
One way
Pakt der Rache
Revenge (1971)
Revenge (2017)
Salvation
Savage Streets
Savaged
Schweigende Lippen (1948)
Sleepers
Straw dogs (Remake)
Sweetwater
The Crow (1994)
The Last house on the left (Remake)
The Salesman (2016)
The seasoning house
Trauma (2017)
Trip with a teacher
Vengeance - Pfad der Vergeltung
Verflucht zum töten
Victims - Eine Frau nimmt Rache
Vor ihren Augen
Wasted on the young
Wer Gewalt sät (1971)
Zeit der Rache

Sind bisher 66 Titel

Ende des Nachtrags.
**************************************************

Ach ja: Es müssen nicht unbedingt klassische Rape & Revenge-Filme sein, sondern es können auch welche sein, die Rape & Revenge-Elemente haben, die nicht den Großteil des Films ausmachen.

Vielen Dank im Voraus !



:Tschoe:

am 14.07.2018 um 00:19:52 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3271
Alle Beiträge anzeigen

Pos(254) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

:Nabend:

UTOPIA ist mir auch soweit bekannt. Ich sah den damals im TV und später noch zwei mal, da ich den auf VHS aufnahm. Lange lange ist das her, aber ich erinnere mich noch an so einiges.

Der Film ist meiner Meinung nach so ziemlich realistisch gestaltet und inszeniert worden. Ferner fand ich den von der ganzen Milieuzeichnung und der Stimmung her ziemlich düster und trostlos, denn Heinz, der Zuhälter herrscht hier über sein ganz privates, aber im Grunde kleines Bordell-Imperium, wo die Frauen keine Rechte haben und wer aus der Reihe tanzt muss mit Repressalien rechnen usw.

Ein überlanger Film, der knapp über 3 Stunden läuft, aber keineswegs langweilig ist.

Mehr dazu demnächst :wink:

Im übrigen habe ich ja auch noch den einen oder anderen Film zum Thema hier, den ich hier noch zur Sprache bringen werde.
Ein Knaller ist auf jeden Fall dabei, der hier überhaupt noch nicht erwähnt wurde, soviel ist sicher :smile: . :chinaman:

am 03.07.2019 um 20:06:46 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmhund
Come in to find out
Beiträge insgesamt: 3790
Alle Beiträge anzeigen

Pos(95) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Gorebert1 am 03.07.2019 um 18:45:05.

By the Way,momentan denke ich desöfteren an eine Komödie,die damals im ORF lief(das weiß ich sicher)und zwar die Liebe zwischen einem geistig behinderten Mann und einer körperlich behinderten Frau(oder war´s andersrum...das weiß ich nicht mehr).
Was ich weiß,ist,das der Film super Situationskomik hatte,klasse Dialoge und die beiden Darsteller superb aufspielten.
Sehr lustig und dabei so warmherzig!
Aber Herstellungsland,Jahr,Regie oder Namen der Darsteller...leider nix mehr!
:eyepatch: :bowling: :sick:
 

Vielleicht findest du ihn in dieser Liste? http://www.handicap-im-film.de/filme.php

am 03.07.2019 um 20:50:16 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Gorebert1
YEPPAH ANDERLE ANDERLE ARRIVA-RIVA! YEPPAH YEPPAH!
Beiträge insgesamt: 4760
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1507) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (1)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von filmhund am 03.07.2019 um 20:50:16.

Vielleicht findest du ihn in dieser Liste? http://www.handicap-im-film.de/filme.php
 

Hey,sehr coole Seite...Many THX!

:prost:

Da werde ich mich am WE mal durcharbeiten!
:smile:

Heutzutage haben ja die Leute mehr ein Handycap... :nono:
Ein jeder Hiasl hat es in der Hand...aber im Griff hat einen das Gerät!
:uhh:

am 03.07.2019 um 21:01:23 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 89
Alle Beiträge anzeigen

Pos(141) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Gorebert1 am 03.07.2019 um 17:35:35.
Jetzt ist mir endlich wieder ein Kracher eingefallen den ich dir schon lange nennen wollte,nur fiel mir der Titel nicht mehr ein:

Utopia von 1983!

Aus der OFDB:
Eine Wohnung, umfunktioniert zu einem Puff. Darin fünf Frauen und ein Mann, der sie unter Kontrolle hat, schlägt und vergewaltigt. Er gaukelt jeder von ihnen Liebe vor und sorgt so dafür, dass jede glaubt, sie sei die wahre Seine.
Solange die Frauen in ihrer Vereinzelung, ihrer Einsamkeit, ihrem Egoismus verharren, werden sie nie mehr sein als seine Ware.


Hat genau die R&R-Thematik und ist doch so anders...einfach einzigartig...man beachte die Bewertung in der OFDB!

:topsmilie:

Gibts auf YT!
Hätte ich auf zwei Discs,da eine Länge von ca.drei Stunden!
 


Klingt sehr, sehr interessant.
:topsmilie:

Der Titel war mir völlig unbekannt. Muss ich mir definitiv bei YT ansehen, wenn der so hochgelobt wird. Hätte ich natürlich auch gern auf DVD.

Habe auf meine Favoriten-Liste (die mit strengen Kriterien) noch 2 Titel eingetragen: Schweigende Lippen, den ich zuvor schon genannt hatte, aber jetzt auch angesehen habe (spanische DVD mit deutschter Tonspur :smile: ) und noch einen Hammer R&R-Streifen und hoffe sehr bzw. flehe, dass es NICHT der ist, den Graf Karnstein hier noch zum Besten geben wird.

Hier ist meine unbedingte Empfehlung mit 10 von 10 Punkten:

WASTED ON THE YOUNG

Inhalt:

Zack (Alex Russell) hat's einfach drauf: Er ist die Nummer 1 an der High-School und der Star des Schwimmteams. In der Strandvilla seiner Eltern werden die coolsten Partys gefeiert und die heißesten Mädchen befinden sich immer in seinem Dunstkreis. Ganz anders sein Stiefbruder Darren (Oliver Ackland), der seine Zeit lieber vor dem Computer verbringt und am unteren Ende der Beliebtheitsskala steht. Nur zögernd lässt er sich auf die Avancen der süßen Xandrie (Adelaide Clemens) ein. Als diese auf einer von Zacks Partys spurlos verschwindet, machen die wildesten Gerüchte via Smartphone die Runde und Darren, der inzwischen die schreckliche Wahrheit kennt, ersinnt eine ganz eigene Form der Vergeltung...

am 04.07.2019 um 16:02:07 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 89
Alle Beiträge anzeigen

Pos(141) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

 Zitat:
 
 @Sorry,Edgar,für das Off-Topic!
:wink:
 

Kein Ding.
:smile:

War sehr interessant. :topsmilie:

am 04.07.2019 um 16:08:07 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3271
Alle Beiträge anzeigen

Pos(254) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Meine persönlichen Favoriten Filme zum Thema. 3.Teil




TAGEBUCH EINES VERGEWALTIGERS - Cronaca di un Amore Violato (ITA/ESP/FRA 1994)
Der junge Student Luca hat sich in die hübsche Valeria, einer Zahnarztassistentin verguckt. Aber sein Objekt der Begierde beachtet ihn keines Blickes. Spät Abends überfällt er Valeria und vergewaltigt sie auf dem Parkplatz. Luca hat ein Problem. Er hat ein absolut sexuell- und beziehungsgestörtes Verhältnis zu Frauen. Er führt ein Videotagebuch, denn er filmt sich selbst mit der Kamera und nimmt alles auf, was er zu sagen hat. Bei jeder Frau, die ihn abweist ist er maßlos gekränkt und denkt, das man ihn nicht als Mann respektiert, worauf er mit Gewalt und sexueller Gewalt reagiert. So versucht er es einige Tage später mit Sonja, die er einfach auf der Straße kennenlernt, wobei es diesmal bei dem Versuch einer Vergewaltigung bleibt, denn Sonja kann sich dem entziehen. Später macht Luca die Bekanntschaft mit der Juwelenverkäuferin Lorena, die weniger Glück hat. Als Lorena seine sexuellen Annäherungsversuche abweist und Luca sich dadurch wieder gekränkt fühlt, missbraucht und vergewaltigt er auch sie.

Hier haben wir meiner Meinung nach eine kleine Filmperle innerhalb dieses Subgenres hier. Und im Gegensatz zu den anderen Filmen hat man hier auch keinen Sexualverbrecher in dem Sinne, denn das ist Luca nicht. Er ist ein sexuell psychisch gestörter junger Mann, der auf der Suche nach Liebe ist, die er in seinem Wahn glaubt von den jeweils Auserwählten zu bekommen. Der Film von Giacomo Battiato versteht es, ein hervorragendes Psychogramm eines sexuell Gestörten inkl. dessen Verhaltensmuster abzugeben. Aber nicht nur das, denn ebenso zeigt er die weiblichen Opfer in der Zeit nach ihrer Vergewaltigung. So geht z.B. Valeria damit anders um, als Lorena. Kritik übt der Filmemacher in einigen Szenen auch an der Gesellschaft und Männern im Umgang und deren Ansichten und Verhalten Frauen gegenüber. Das alles vermengte der Regisseur zu einem genialen (Psycho) Drama, das und ich will es mal so sagen, den meisten Rape & Revenge Filmen, die ich zumindest bisher sah überlegen ist. Das liegt zum einen an der Art und Weise, wie das Ganze hier als Thema im Film verarbeitet wurde und zum anderen, das auf reine plumpe 08/15 Darbietungen verzichtet wurde. Dabei geht es in den entsprechenden Szenerien keineswegs harmloser zu, denn mitunter ist der Film schon sehr direkt. Hinzu kommen noch die sehr guten Leistungen aller Darsteller und runden den Film zu einem brillanten ganzen ab.

Dieser Film lief damals mal im ZDF und war meiner Meinung nach erstaunlicherweise ungeschnitten. Dieser für mich kleine Filmknaller erschien leider im deutschsprachigen Raum nie auf Video und bis heute auch nicht auf digitalem Medium. Schade, denn ich wäre ja schon mit einer guten DVD zufrieden.


10/10 Rape & Revenge Filmen / Ein Geheimtipp :topsmilie: . :biglaugh:

am 05.07.2019 um 18:02:34 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 89
Alle Beiträge anzeigen

Pos(141) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

Ich sehe schon, dass ich hier in bester Gesellschaft bin. :smile: :topsmilie:

Hier werden ja Exoten herausgekramt, von denen ich noch nie gehört habe. :Cool:

Habe "Tagebuch eines Vergewaltigers" auf meine Fahndungsliste gesetzt. Dürfte aber eine sehr, sehr große Herausforderung sein, den zumindest in englischer Sprache aufzuspüren.

Von mir gibt es demnächst noch ein paar Western-Rape-Revenge-Empfehlungen. Da gibt es nämlich noch so einige, die auch strengen Kriterien standhalten sollten. :Tschoe:

am 06.07.2019 um 17:10:30 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3271
Alle Beiträge anzeigen

Pos(254) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von edgarwallace am 06.07.2019 um 17:10:30.

Habe "Tagebuch eines Vergewaltigers" auf meine Fahndungsliste gesetzt. Dürfte aber eine sehr, sehr große Herausforderung sein, den zumindest in englischer Sprache aufzuspüren.
 

Ich habe jetzt noch mal versucht auf den entsprechenden Plattformen was ausfindig zu machen. Aber vom Film scheint es ja
gar nichts zu geben :uhh: . :headscratch:

am 07.07.2019 um 19:36:05 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von wotan70

Beiträge insgesamt: 56
Alle Beiträge anzeigen

Pos(33) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich vergess immer die Titel, aber der beste Film ist immer noch Scrapbook. Dann fallem mir auf die Schnelle noch Death Weekend ein den ich in meiner Sammlung habe. Revenge for a Rape ist nicht wirklich ein gesuchter Film, da hier der Mann die Rache übernimmt und nicht die vergewaltigte Frau. Ähnlich ist es bei Savana Violenza Carnale, ich dachte wirklich ich hätte mehr..

am 18.07.2019 um 20:19:09 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Gorebert1
YEPPAH ANDERLE ANDERLE ARRIVA-RIVA! YEPPAH YEPPAH!
Beiträge insgesamt: 4760
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1507) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (1)]

[Profil]

Neuerer Film,den ich allerdings noch nicht gesehen habe...hört sich aber sehr interessant an...ob es jetzt wirklich R&R ist?
:headscratch:

Romans - Dämonen der Vergangenheit! von 2017;

Malky ist ein Abrissarbeiter in den Dreißigern. Als er in seine Heimatstadt zurückkehrt, um dort beim Abriss der örtlichen Kirche mitzuhelfen, wird er mit den Dämonen seiner Vergangenheit konfrontiert. In jener Kirche wurde er als Junge vom damaligen Priester sexuell missbraucht. Das Trauma der Vergangenheit hat Spuren hinterlassen. Malky hat Probleme, eine normale Beziehung zu führen und neigt schnell zu Gewalt. Sein Leben gerät endgültig aus den Fugen, als er seinem Peiniger aus Kindertagen plötzlich unerwartet gegenübersteht. Rachegedanken keimen in ihm auf. Doch soll wirklich eine Vergeltungstat sein künftiges Schicksal bestimmen?

am 19.07.2019 um 14:54:49 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 1 ... 7 8 9 [10]   Gehe zu  
> Filmforum > > Sehenswerte Rape & Revenge-Filme 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (145)]
   TARZAN - Geschichte, Legende, Mythos und einige Ta... >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2019 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme