Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Filmforum > >

Sehenswerte Rape & Revenge-Filme

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (83)]
   Frankreichs Beste >
 [1] 2 3 4 5 6   Gehe zu  
Autor

 Sehenswerte Rape & Revenge-Filme

Beitrag von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen
Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

:Nabend:

Ich bin seit längerem dabei, Rape & Revenge-Streifen zu sichten. Es existieren ja mehrere Listen, z.B. bei IMDB, dazu. https://www.imdb.com/list/ls000023819/ Die IMDB-Liste ist meines Wissens die längste Auflistung. Natürlich gibt es da wie überall auch eine Menge Filme, die einfach nur schlecht sind. Diese sollten hier nicht gelistet werden, auch wenn das natürlich auch oft eine Geschmacksfrage ist. Aber da vertraue ich mal auf Eure Geschmäcker.

Mich interessieren dabei eher auch die Filme, die bei IMDB zu diesem Begriff noch nicht gelistet sind und den meisten eher unbekannt sind.

Ich weiß, das ist ein gewisser Anspruch, aber ich werde natürlich mit gutem Beispiel vorangehen und mit 5 Titeln den Anfang machen:

1. Das alte Gewehr aka Abschied in der Nacht
2. Vor ihren Augen
3. Die Fratze
4. Amok-Jagd
5. Mad End

**************************************************
Nachtrag vom 8.9.18: Hier sind jetzt nur Filme gelistet, die den Kriterien echter Rape & Revenge-Filme entsprechen sollten, also keine Filme, die nur Motive davon enthalten, wie teilweise in der späteren Liste, die etwas über 80 Filme beinhaltet. Somit ist die folgende Liste um etwa 30 Filme geschrumpft. Die folgende Liste ist eine persönliche Favoriten-Liste von mir, die noch nach und nach erweitert wird.


6 Guns
And soon the darkness
Angeklagt
Autumn Blood
Bedevilled - Zeit der Vergeltung
Black Rock
Blutrache einer Geschändeten
City Monster
Das alte Gewehr
Das letzte Haus links
Das Stendhal Syndrome
Der Mann ohne Gnade
Der Schlitzer
Der Tod und das Mädchen
Die Entfesselten
Die Frau mit der 45er Magnum
Die Jungfrauenquelle
Die Unbekannte
Dirty Harry kommt zurück
Dispara
Ein Mann sieht rot
Ein unbarmherziger Film
Eine Frau sieht rot
Extremities
Eye for an eye
Hannie Caulder
Hard Candy
Her Vengeance
I spit on your grave (2010)
I spit on your grave (2013)
Ich spuck auf dein Grab (1978)
Irreversible
Junge Mädchen zur Liebe gezwungen
La Traque
Landmine goes click
Mad End
Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien
Muttertag
One way
Revenge (1971)
Revenge (2017)
Salvation
Savage Streets
Savaged
Straw dogs (Remake)
Sweetwater
The Last house on the left (Remake)
The Salesman (2016)
The seasoning house
Trauma (2017)
Trip with a teacher
Verflucht zum töten
Vor ihren Augen
Wer Gewalt sät (1971)
Zeit der Rache

Ende des Nachtrags.
**************************************************

Ach ja: Es müssen nicht unbedingt klassische Rape & Revenge-Filme sein, sondern es können auch welche sein, die Rape & Revenge-Elemente haben, die nicht den Großteil des Films ausmachen.

Vielen Dank im Voraus !



:Tschoe:

am 14.07.2018 um 00:19:52 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von RedRacer
..und ich kipp immer noch mehr Benzin ins Feuer...
Beiträge insgesamt: 1071
Alle Beiträge anzeigen

Pos(535) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hi,

"Die Fremde in Dir" mit Jodie Foster
"Ms.45 / Die Frau mit der 45er Magnum" von Abel Ferrara

fallen mir da schlagartig ein...

am 14.07.2018 um 11:16:48 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen

Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

:Servus:

Ja, zwei sehr gute Filme.

Bei "Die Fremde in Dir" fehlt allerdings der Rape-Teil.

Viele Grüße

am 14.07.2018 um 17:34:43 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Ringo

Beiträge insgesamt: 126
Alle Beiträge anzeigen

Pos(342) Neu(0) Neg(1)



[Meine Auktionen (41)]

[Profil]

und bei ELLE von Paul Verhoeven fehlt der Revenge-Teil

am 14.07.2018 um 22:23:22 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen

Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

"Elle" fand ich miserabel.

am 15.07.2018 um 00:11:12 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Jessy90

Beiträge insgesamt: 1
Alle Beiträge anzeigen

Pos(5) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (92)]

[Profil]

Savaged (2013) fand ich sehr gut :biggrin:

am 03.08.2018 um 17:14:49 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen

Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

Savaged hat mir auch sehr gut gefallen.

Zuletzt habe ich "Die Unbekannte" angeschaut. Im Rape & Revenge-Genre als anspruchsvoller Film eher eine Ausnahme. Ein auf jeden Fall empfehlenswerter Film.

Auch recht gut gefallen und vielleicht nicht jedem bekannt (ebenfalls auch nicht in der IMDB-Liste dazu enthalten) ist "One way".

am 12.08.2018 um 00:08:33 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von aaandi

Beiträge insgesamt: 151
Alle Beiträge anzeigen

Pos(927) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

EXZESSE IM FOLTERKELLER
MÄDCHEN: MIT GEWALT
DIE PORNOSCHWESTERN
… UND NOCH NICHT 16
DIE NACKTE VON SADOS
IM SCHLOSS DER BLUTIGEN BEGIERDE

so auf die schnelle


Hier sind alle R&R getaggten bei IMDb
https://www.imdb.com/search/keyword?keywords=rape-and-revenge

am 13.08.2018 um 17:34:58 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen

Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

:Nabend:


Super !!! Danke Dir. Noch ein paar mehr zum Sichten. Wenn ich meine persönliche Favorite-Liste beendet habe, kann ich die hier gern reinstellen. Derzeit sind etwas über 50 drauf.

:Tschoe:

am 16.08.2018 um 22:30:58 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von nightmareconcert
Fuck The World
Beiträge insgesamt: 900
Alle Beiträge anzeigen

Pos(308) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von edgarwallace am 16.08.2018 um 22:30:58.
:Nabend:


Super !!! Danke Dir. Noch ein paar mehr zum Sichten. Wenn ich meine persönliche Favorite-Liste beendet habe, kann ich die hier gern reinstellen. Derzeit sind etwas über 50 drauf.

:Tschoe:
 

Würde mich sehr über deine Liste freuen.

Hier noch zwei empfehlungen von mir:

Daughter of darkness, ein wirklich fieser CAT III film aus
Hongkong, full Uncut allerdings nicht so leicht zu bekommen.
http://ssl.ofdb.de/film/217,Daughter-of-Darkness

Und Her Vengeance, ebenfalls aus Hongkong.
http://ssl.ofdb.de/film/21793,Her-Vengeance

am 17.08.2018 um 00:15:19 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3107
Alle Beiträge anzeigen

Pos(252) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

An sich ein gutes und interessantes Thema zu einem speziellen Subgenre. Ich hätte so was in einem anderen Kontext und in einem
etwas weiträumigeren Umfang gemacht. Aber egal, was red ich :biggrin: . :wink:

Also auf 50 Filme komme ich in meiner Favoritenliste bestimmt nicht :biggrin: , denn dazu ist mir wiederum zu viel Film-Mist dabei, was
aber auch irgendwie einleuchtend ist. Kann nicht in jedem Genre nur Filmperlen geben :wink:

Ansonsten bin ich diesem Genre auch zugetan, zumal für mich schon so manch starker Filmkracher dabei war :topsmilie:

Und was den Film ELLE angeht,... der war nicht miserabel, nein,... das war nur mal wieder typisch Paul Verhoeven, mit
einer Thematik, die sich im Grunde oft durch sein gesamtes Filmschaffen zieht/gezogen hat, nämlich Sex, Gewalt und
Religion, inkl. der teils extremen Charaktere und ihrer Handlungen. ELLE macht da für mich keine Ausnahme und das
Verhoeven hier mal wieder einiges anders machte und inszenierte, zeugt ebenso mal wieder von seiner Eigenwilligkeit
als Filmemacher, was durchaus positiv zu bewerten ist :smile:

@Nightmareconcert,
DAUGHTER OF DARKNESS wäre eine sehr gute Mischung aus extremen Drama, gepaart mit extremer Gewalt usw. gewesen,
wenn, ja wenn mal wieder nicht der teilweise aus meiner Sicht völlig unpassende und aufgesetzte Komödienanteil vorhanden
wäre, den ich persönlich bei der ganzen Geschichte völlig deplatziert finde. Dabei beinhaltet der Film echt starke und
intensive Szenerien, die es verdammt in sich haben. Aber gut, man kann nicht alles haben :sick: Das gleiche Problem hat für
der Film UNTOLD STORY, weil dort gewisse Blödeleien ebenso falsch am Platze sind :sick:

und HER VENGEANCE ist einfach klasse :topsmilie: Schade, das im deutschsprachigem Raum bisher kein Label den Film raus
gebracht hat :sick: Das wäre ein richtiger Kracher :smile:

Und vergiss mir RED TO KILL nicht, der es widerum zum Glück in den deutschsprachigen Raum geschafft hat,
dank -illusions- :topsmilie:

am 17.08.2018 um 18:35:17 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Frankenfish1981

Beiträge insgesamt: 313
Alle Beiträge anzeigen

Pos(654) Neu(0) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Kann es sein das es bei Daughter of Darkness und Red to Kill sogar die gleiche Hauptdarstellerin ist :chearlead:

am 17.08.2018 um 19:23:24 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3107
Alle Beiträge anzeigen

Pos(252) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ja,... es ist die gleiche Schauspielerin.
Nennt sich Chung Suk Wai, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
:chinaman:

am 17.08.2018 um 20:07:55 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen

Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von nightmareconcert am 17.08.2018 um 00:15:19.

Würde mich sehr über deine Liste freuen.

Hier noch zwei empfehlungen von mir:

Daughter of darkness, ein wirklich fieser CAT III film aus
Hongkong, full Uncut allerdings nicht so leicht zu bekommen.
http://ssl.ofdb.de/film/217,Daughter-of-Darkness

Und Her Vengeance, ebenfalls aus Hongkong.
http://ssl.ofdb.de/film/21793,Her-Vengeance
 

Ich stelle die Liste auf jeden Fall in diesen Thread, wenn sie fertig ist. Freue mich sehr, dass das Thema hier in Gang gekommen ist. :dancingsmilie:

Danke für die zwei Filmempfehlungen .

250 € für die Uncut-Version von "Daugher of Darkness" ist heftig. Meine Schmerzgrenze für eine DVD war immer 100 €. Kennst Du "Freeze me" ? https://ssl.ofdb.de/film/22996,Freeze-Me

Den habe ich allerdings selbst nicht gesehen, kann ihn daher auch nur auf Grund relativ guter Bewertungen hier nennen.
Ich bin aber auch kein wirklicher Fan von Asiatischen Filmen. Auffallend ist jedenfalls, dass kein Einziger in meiner Sammlung ist. Die beiden von Dir genannten klingen aber gut, aber wie rankommen ?

am 18.08.2018 um 23:46:02 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von edgarwallace

Beiträge insgesamt: 58
Alle Beiträge anzeigen

Pos(133) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (8)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von GrafKarnstein am 17.08.2018 um 18:35:17.
An sich ein gutes und interessantes Thema zu einem speziellen Subgenre. Ich hätte so was in einem anderen Kontext und in einem
etwas weiträumigeren Umfang gemacht. Aber egal, was red ich :biggrin: . :wink:

Also auf 50 Filme komme ich in meiner Favoritenliste bestimmt nicht :biggrin: , denn dazu ist mir wiederum zu viel Film-Mist dabei, was
aber auch irgendwie einleuchtend ist. Kann nicht in jedem Genre nur Filmperlen geben :wink:

Ansonsten bin ich diesem Genre auch zugetan, zumal für mich schon so manch starker Filmkracher dabei war :topsmilie:

Und was den Film ELLE angeht,... der war nicht miserabel, nein,... das war nur mal wieder typisch Paul Verhoeven, mit
einer Thematik, die sich im Grunde oft durch sein gesamtes Filmschaffen zieht/gezogen hat, nämlich Sex, Gewalt und
Religion, inkl. der teils extremen Charaktere und ihrer Handlungen. ELLE macht da für mich keine Ausnahme und das
Verhoeven hier mal wieder einiges anders machte und inszenierte, zeugt ebenso mal wieder von seiner Eigenwilligkeit
als Filmemacher, was durchaus positiv zu bewerten ist :smile:

 

Ja, da hast Du wohl recht, die Platzierung meines Threads hätte man optimieren können.

Was "Elle" betrifft muss ich Dir natürlich auch recht geben, denn der Film hat sicher seine Fans gefunden oder zumindest gefallen, aber an mich ging er nicht ran.

Danke auch für Deine 2 Filmempfehlungen. Ich sollte den asiatischen Filmen doch nochmal Chancen geben.
:smile:

Wenn meine Liste fertig ist, kann ich zumindest garantieren, dass der größte Thrash nicht dabei sein wird, aber eben die Liste trotzdem lang sein wird. Hat mich viel Recherche-Arbeit gekostet und bin ja auch noch nicht fertig... Viele Grüße

am 18.08.2018 um 23:56:39 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von aaandi

Beiträge insgesamt: 151
Alle Beiträge anzeigen

Pos(927) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von edgarwallace am 18.08.2018 um 23:46:02.
Kennst Du "Freeze me" ? https://ssl.ofdb.de/film/22996,Freeze-Me

Den habe ich allerdings selbst nicht gesehen, kann ihn daher auch nur auf Grund relativ guter Bewertungen hier nennen.
Ich bin aber auch kein wirklicher Fan von Asiatischen Filmen. Auffallend ist jedenfalls, dass kein Einziger in meiner Sammlung ist. Die beiden von Dir genannten klingen aber gut, aber wie rankommen ?
 

Bei mir haben es die Asiaten auch schwer.

FREEZE ME kenne ich und ich garantiere Dir dass der nix für Dich ist. :biggrin:
Aber schau selbst. Ich fand ihn :nono:

am 19.08.2018 um 19:06:44 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 [1] 2 3 4 5 6   Gehe zu  
> Filmforum > > Sehenswerte Rape & Revenge-Filme 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (83)]
   Frankreichs Beste >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2018 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme