Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > >

Zombie Marketing - Fake Tape ?

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (17)]
< Kann gelöscht werden    Wrong Turn >
 [1] 2   Gehe zu  
Autor

 Zombie Marketing - Fake Tape ?

Beitrag von cwol74

Beiträge insgesamt: 687
Alle Beiträge anzeigen
Pos(394) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (23)]

[Profil]

Bin auf Ebay auf folgendes Tape gestossen :

https://www.ebay.de/itm/Zombie-Vhs-Marketing-Dawn-of-the-Dead-Video/223900962211?hash=item3421898da3:g:YlcAAOSwkXBeQAwH

Wenn man sich das Tape genauer ansieht kann man erkennen das der Längsaufkleber einen durchgehenden Schnitt hat ( Kassette geöffnet worden ? ) und der Topaufkleber sieht auch nicht original aus ( ungerade Schnitte am Rand ) - meiner Meinung nach ein Fake Tape , deshalb hat es vermutlich auch noch keiner gekauft !

auf eure Meinungen bin ich gespannt .

am 11.02.2020 um 15:26:27 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von Maulwurf84

Beiträge insgesamt: 1181
Alle Beiträge anzeigen

Pos(267) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

ich teile deine meinung.ich vermute ebenfalls das das originalband seinerzeit ausgebaut und durch ne kopie ersetzt wurde.

am 11.02.2020 um 16:30:49 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von cwol74

Beiträge insgesamt: 687
Alle Beiträge anzeigen

Pos(394) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (23)]

[Profil]

wird wohl so sein, wäre dann halt Betrug. In der Artikelbeschreibung steht auch noch - Keine Rücknahme des Artikels .
Vielleicht ist er deshalb so "günstig" .

am 11.02.2020 um 17:03:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Maulwurf84

Beiträge insgesamt: 1181
Alle Beiträge anzeigen

Pos(267) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

ist die aussage nicht standart?

am 11.02.2020 um 17:09:49 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von cwol74

Beiträge insgesamt: 687
Alle Beiträge anzeigen

Pos(394) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (23)]

[Profil]

weiß nicht ob das Standard ist , habe das z.B. bei meinen Auktionen nie angeführt.

am 11.02.2020 um 17:18:58 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Maulwurf84

Beiträge insgesamt: 1181
Alle Beiträge anzeigen

Pos(267) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

ich auch nicht.aber gefühlt ist das standart.grad bei wiederverkäufern die zb. filme nicht getestet haben,diese aber am besten noch als NEU oder NEUWERTIG betiteln.

am 11.02.2020 um 17:21:14 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 1092
Alle Beiträge anzeigen

Pos(600) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich würde auch vermuten, dass das Band in dem Fall ausgebaut wurde. Vielleicht Originalband gerissen oder Bandsalat. Ich würde solch Tape nur kaufen, wenn es mir da eher nur auf das Cover/ Hülle ankäme, dann sollte der Preis aber auch angemessen sein.

am 13.02.2020 um 20:11:41 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von MrBauer

Beiträge insgesamt: 269
Alle Beiträge anzeigen

Pos(262) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (5)]

[Profil]

Das Seitenetikett ist direkt auf die Kassette gedruckt. Bin kein Zombie-Experte, aber sowas sieht man bei Marketing dauernd.

am 13.02.2020 um 20:28:09 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Sammler

Beiträge insgesamt: 70
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2205) Neu(1) Neg(1)



[Meine Auktionen (10)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von MrBauer am 13.02.2020 um 20:28:09.
Das Seitenetikett ist direkt auf die Kassette gedruckt. Bin kein Zombie-Experte, aber sowas sieht man bei Marketing dauernd.
 

Genau,ebenso der Bauch.
Das sieht man bei Marketing zwar nicht dauernd,aber ab und zu.
1 Gebot liegt bereits vor.

Hülle sieht noch Schön aus.

Paypal-Zahlung ist auch noch zulässig,wo ist also das Problem hierbei?

am 14.02.2020 um 00:16:07 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 1092
Alle Beiträge anzeigen

Pos(600) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von MrBauer am 13.02.2020 um 20:28:09.
Das Seitenetikett ist direkt auf die Kassette gedruckt. Bin kein Zombie-Experte, aber sowas sieht man bei Marketing dauernd.
 


Ich hatte die Kassette vor vier oder fünf Jahren selbst noch. Bei mir war das Etikett an der Seite völlig intakt. In dem Fall sind das auch keine Aufkleber, wie Du richtig bemerkt hast, eher so Material wie Sicherheitsetiketten. Etwas einreißen können die über die Jahre schon, das ist dann aber so zackig, wie bei einem Bruch. Komplett glatt und völlig durchgehend, das ist immer nur wenn man die Kassette öffnet. Ich kann mich noch an Videotheken erinnern, die meist Sicherheitskopien einiger Filme hatten, um das Band bei Bedarf zu tauschen, da ja Bandsalat nicht unbedingt selten war und sie die Filme weiter verleihen wollten. Muss also nicht unbedingt beim VK liegen, aber zu 99,9 % ist das Band nicht mehr original.

am 14.02.2020 um 09:26:28 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von MrBauer

Beiträge insgesamt: 269
Alle Beiträge anzeigen

Pos(262) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (5)]

[Profil]

Nein, es ist wirklich draufgedruckt. Da man Luft nicht bedrucken kann, ist zwischen den beiden Schalen in dieser Variante immer ein Spalt.

 Zitat:
 
 geschrieben von Sammler am 14.02.2020 um 00:16:07.

Genau,ebenso der Bauch.
Das sieht man bei Marketing zwar nicht dauernd,aber ab und zu.
1 Gebot liegt bereits vor.

Hülle sieht noch Schön aus.

Paypal-Zahlung ist auch noch zulässig,wo ist also das Problem hierbei?
 

Also bei Marketing habe ich diese Art der Etikettierung wirklich recht oft in der Hand. Bei Zombie kann die Variante natürlich sehr selten sein.

am 14.02.2020 um 11:56:55 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Apollo13

Beiträge insgesamt: 1806
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2177) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Das sieht schon alles Original aus. Mr. Bauer und Sammler haben absolut recht, die Aufkleber sind da drauf gedruckt, gelasert oder mit welchem Verfahren auch immer das gemacht wurde. Der "Längsaufkleber" muss also einen Spalt aufweisen.

Die Art der "Aufkleber" gab es bei Marketing häufiger. Hat mein Zombie genauso.

am 14.02.2020 um 16:55:13 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 1092
Alle Beiträge anzeigen

Pos(600) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von MrBauer am 14.02.2020 um 11:56:55.
Nein, es ist wirklich draufgedruckt. Da man Luft nicht bedrucken kann, ist zwischen den beiden Schalen in dieser Variante immer ein Spalt.

 



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Art der Seitenaufkleber sind nicht wie die anderen aus Papier, sondern es ist wie eine Art Weichplaste was eine klebende Seite hat und nach dem Aufkleben aushärtet/ trocknet. Genau wie diese Sicherheitseticketten von zum Beispiel Medienpool. Dieser Spalt von dem Du schreibst, der ist bei den meisten Kassetten nur minimal und wurde in dem Fall immer überbrückt. Bei meinem "Zombie", den ich hatte war da dieser Aufkleber komplett durchgehend intakt.

am 14.02.2020 um 18:30:52 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3348
Alle Beiträge anzeigen

Pos(274) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Apollo hat nicht unrecht, denn ich kenne das auch teilweise von früher. Manche Seiten-Titel-Etiketten konnten damals schon beim Einkauf so aussehen, andere wieder nicht, je nach dem.

Was mir nicht gefällt ist diese seltsame teils schwarze Verfärbung auf dem Seiten-Etikett. Kann mich nicht erinnern so etwas schon mal gesehen zu haben, hatte ich früher nie.

Was die hier geäußerte Mutmaßung über eine Öffnung der Kassette betrifft:

Soweit ich mich entsinne, hatte Marketing gerade bei diesen Ausgaben mit dem festen blauen Plastikcovern hinten bei den Kassetten in der Mitte ebenso diese Sicherheitsschraube, wie manch anderes Videolabel. Diese waren einfach eben, also ohne Einkerbungen, so das man diese eben nicht aufschrauben konnte. Betraf jedoch nur das Schräubchen in der Mitte, die anderen konnte man schon aufschrauben, die Kassette allerdings war dann somit nur noch mit Gewalt zu öffnen.

am 14.02.2020 um 18:48:46 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von warson63
No I won't do that
Beiträge insgesamt: 15650
Alle Beiträge anzeigen

Pos(120) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Die Kassette ist echt - diese Auflage wurde von Scotch mit der grauen Klappe hergestellt.
Die Frage ist, ob das Band original ist - und das lässt sich anhand der Bilder nicht definitiv klären.

am 14.02.2020 um 19:41:14 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von MrBauer

Beiträge insgesamt: 269
Alle Beiträge anzeigen

Pos(262) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (5)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von GrafKarnstein am 14.02.2020 um 18:48:46.
Was mir nicht gefällt ist diese seltsame teils schwarze Verfärbung auf dem Seiten-Etikett. Kann mich nicht erinnern so etwas schon mal gesehen zu haben, hatte ich früher nie.
 

Vermutlich ist etwas Farbe zusammen mit Aufkleberresten abgerubbelt worden.

am 14.02.2020 um 21:27:12 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 [1] 2   Gehe zu  
> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > > Zombie Marketing - Fake Tape ? 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (17)]
< Kann gelöscht werden    Wrong Turn >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2020 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme