Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > >

VHS-Band in 1- 2 Tagen geschimmelt???

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (37)]
< Schnäppchen des Tages!!!    Sammelthread für Angebote mit falscher/fehlerhafte... >
 [1] 2 3   Gehe zu  
Autor

 VHS-Band in 1- 2 Tagen geschimmelt???

Beitrag von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 934
Alle Beiträge anzeigen
Pos(546) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hallo Filmundo-Gemeinde. Ich sammele ja nun schon seit 1992 Videos und solch Unfug, dass ein Band auf dem Postweg schimmeln soll, hab ich noch nie gehört.
Habe den Kauf eines Schimmeltapes, es wurde vom VK noch klar darauf hingewiesen, all seine Tapes wären frei von Schimmel, neutral bewertet. Manch einer hätte sicher negativ bewertet, also denke ich doch, neutral ist mehr als human.
Postwendend folgte nun aus Rache auch eine Neutrale bei mir. Nur frage ich mich, wofür? Weil ich ihn nicht vorher anschrieb, war sein Argument. Was bitte schön hätte das am Zustand des Tapes geändert.
Der VK stellt nun die Behauptung auf, das Band wäre wohl auf dem Postweg geschimmelt.
Vielleicht sehe ich was falsch, aber ich glaube nicht daran. Aus meiner Erfahrug dauert solch Schimmelvorgang wesentlich länger. Die Feuchtigkeit muss ja erst einmal die Bandwicklung durchdringen.
Auch sah der Schimmel schon älter und getrocknet aus.
Wie ist Eure Erfahrung mit Schimmelbefall?

am 15.11.2018 um 10:03:16 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von Rollo2

Beiträge insgesamt: 415
Alle Beiträge anzeigen

Pos(332) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Sowas kommt meiner Erfahrung nach von falscher Lagerung.Ich kann mir auch nicht vorstellen,dass es auf dem Postweg passiert ist.

am 15.11.2018 um 14:58:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Maulwurf84

Beiträge insgesamt: 898
Alle Beiträge anzeigen

Pos(232) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (161)]

[Profil]

ich für meinen teil denke das die bewertung zu schnell kam.du hättest ihn erst anschreiben können.ich versuche auch immer zuerst ne gütliche einigung zu finden.
natürlich ist das mit dem postweg totaler blödsinn.das tape wurde schlecht gelagert.als warensendung mit 2-3 wöchigem aufenthalt in ner feuchten ecke wäre es vielleicht möglich.aber sonst...blödsinn

am 15.11.2018 um 17:47:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 934
Alle Beiträge anzeigen

Pos(546) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Nun, kann sein, ich habe schnell bewertet ohne Nachfrage. War generell wohl auch verärgert, weil ich letzte Zeit (meist über Ebay) Schimmeltapes bekam- und nicht gerade billig.
Sei es wie es ist, welche Berechtigung gibt es da aber, dass ich für schnelle Zahlung eine Neutrale kassiere? Ich hab mal geschaut, der VK hatte noch eine andere Neutrale und hat es da beim Bewerter genau so gemacht wie bei mir, hat ihm eine Rachebewertung gegeben. Wo kommen wir hin, wenn wir nun nicht mehr fair bewerten dürfen, aus Angst eine Rachebewertung zu bekommen.
Da ich hier nur noch kaufe, sollte mich das weniger kratzen, aber geht ums Prinzip

am 15.11.2018 um 18:25:53 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 8899
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1240) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (18)]

[Profil]

Meiner Meinung sollte man jedem VK zumindest die Chance geben, bei Fehlern "nachzubessern".

Fehler können nun mal passieren, von daher halte ich persönlich nichts von Bewertungs-"Schnellschüssen".
Ich habe auch mal versehentlich 2 Bonus-Discs anstatt der Film- und Bonus-Disc verschickt, ohne es zu merken.
Der Käufer hat dann freundlich nachgefragt und wir haben uns mit einer aufgerundeten Erstattung geeinigt.
Dafür gab es dann beidseitig positiv ...

Wenn du vorher allerdings genau auf das Detail "Schimmel" hingewiesen hast, hätte ich allerdings auch erwartet, dass ich ein einwandfreies Tape erhalte
... oder, wenn sich vor dem Versand herausstellt, dass die Beschreibung vielleicht doch nicht ganz passte, einen Hinweis des Verkäufers.

Wie auch immer ... ich halte Kommunikation stets für sehr wichtig, wenn es um Mängel oder Anliegen geht.

Die Aussage, der Schimmel sei erst auf dem Postwege entstanden, halte ich bei der kurzen Versandzeit allerdings für "falsch".


:Music:

am 15.11.2018 um 18:40:18 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von RedRacer
..und ich kipp immer noch mehr Benzin ins Feuer...
Beiträge insgesamt: 1081
Alle Beiträge anzeigen

Pos(537) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

So ein Schwachsinn...wenn das auf dem Postweg passiert sein soll, wurde es auch nicht richtig verpackt. Oder wurde es im normalen Briefumschlag verpackt? Oder war die Verpackung wasserdurchtränkt? Glaube ich kaum...
Und wie die Anderen schon sagten: nicht in der kurzen Zeit!

am 15.11.2018 um 19:23:53 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 934
Alle Beiträge anzeigen

Pos(546) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von crazy-trancer am 15.11.2018 um 18:40:18.
Wenn du vorher allerdings genau auf das Detail "Schimmel" hingewiesen hast, hätte ich allerdings auch erwartet, dass ich ein einwandfreies Tape erhalte
:Music:
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Ich biete hier aus meiner gut gepflegten Sammlung folgenden Film an............

Alle meine Tapes werden in einem gleichmäßig klimatisierten Raum, aufrecht in einem Regal aufbewahrt. Sie sind generell frei von Schimmel, frei von physikalischen Bandschäden."




So stand in der Beschreibung. Es war zwar kein sehr teures Tape und es geht mir nicht um die paar Euro, jedoch ist es nicht gerade gut für die Videoköpfe mit dem Schimmel, kann die sogar zerstören. Waren in dem Fall völlig verdreckt.
Auf dem Postweg geht gar nicht. Die Filme waren in einem trockenen Paket.

am 16.11.2018 um 09:03:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von nightmareconcert
Fuck The World
Beiträge insgesamt: 925
Alle Beiträge anzeigen

Pos(320) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (29)]

[Profil]

Kriegt man den Schimmel eigentlich wieder weg? Hab da auch so ein Tape, dass ich zu gerne mal schauen würde.

am 16.11.2018 um 12:21:33 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Maulwurf84

Beiträge insgesamt: 898
Alle Beiträge anzeigen

Pos(232) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (161)]

[Profil]

halte ich für problematisch.schimmelentferner sind scharfe mittel.und einfach abwischen geht auch nicht da dann die sporen erst richtig verbreitet werden.

am 16.11.2018 um 14:44:48 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3137
Alle Beiträge anzeigen

Pos(253) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich halte das für ausgeschlossen, das eine VHS auf dem Postwege plötzlich vom Schimmel befallen wurde. Das ist ein Prozess,
der nicht einfach von heute auf morgen geschieht. So etwas passiert durch längere falsche Aufbewahrung und zusätzliche
Lagerung der Videos in dafür völlig ungeeigneten Räumen :sick: Ist so ein Videoband davon befallen, so kann man es im
Grunde nur noch entsorgen.

Aber mal im allgemeinen betrachtet:
Manche Leute haben leider von Hause aus eine merkwürdige und kaum nachvollziehbare Auffassung, was die Zustände bzw.
Zustandsbeschreibung ihrer angebotenen Ware betrifft, in dem Falle hier eine Videokassette. Ich persönlich lasse mich da auf
nichts mehr ein, denn mit Videos habe ich im Grunde eher abgeschlossen und kaufe, wenn überhaupt nur noch in
Ausnahmefällen. Und dann auch nur bei ganz bestimmten VKs, wo ich weiß, das diese keinen Video-Schrott anbieten :smile:

TrishStratos,
Welcher VK war denn das? und welchen Film hattest Du gekauft?

am 16.11.2018 um 16:09:16 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 8899
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1240) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (18)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von GrafKarnstein am 16.11.2018 um 16:09:16.
...

TrishStratos,
Welcher VK war denn das? ...
 

Schau in seine Bewertungen ... die neutrale ist es :wink:


:Music:

am 16.11.2018 um 16:33:21 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3137
Alle Beiträge anzeigen

Pos(253) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Danke crazy-trancer für Hinweis.
Hätte ich ja auch irgendwie selber drauf kommen können :biggrin:

Ich habe mir das mal angesehen und der VK hat meistens nur positive Bewertungen erhalten. Demnach müssten die meisten
Leute zufrieden gewesen sein, denke ich.

Jetzt wundert mich aber folgendes:
TrishStratos hat den VK einmal am 8. Nov. mit neutral und vor kurzem am 15. Nov mit negativ bewertet. In beiden Fällen
handelte es sich um Schimmel auf Videobändern. Also wenn ich z.B. bei jemanden ein Video mit Schimmelbefall gekauft hätte,
dann lasse ich zumindest zukünftig die Finger davon.

Hatte vor Jahren mal so was bei ebay, wo derjenige sich als VHS-Experte ausgab. Was für eine Art "Video-Experte" der
war, merkte ich am Zustand des mit Schimmel befallenden Videobandes :biggrin: Der kassierte bei mir eine Negative,
woraufhin der sich noch erdreistete, sich darüber aufzuregen, warum ich wegen eine geringen Summe ihn negativ bewertete
und der mich deswegen für seine Waren sperrte :biggrin: Ich konterte ihm gegenüber, das es mir egal ist, ob ich nun bei dem
gesperrt bin oder nicht, völlig irrelevant, denn ich würde eh keine VHS mehr bei ihm kaufen, Sie VHS-Experte, Sie :biggrin:
Naja,... zumindest habe ich das schöne VHS-Cover behalten können :biggrin:

am 16.11.2018 um 17:07:44 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 934
Alle Beiträge anzeigen

Pos(546) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Die Käufe waren alle in einem Paket. Ich habe die Kassetten nicht gleich alle an einem Tag nachgeschaut. Die erste und zwei DVD waren in Ordnung, dafür habe ich auch positiv bewertet.
Der am meisten befallene war "Eine Frau sieht rot". Beim Schauen kamen dann Störungen, woraufhin ich dann das Band begutachtet hatte(ich dachte zuerst an Knicke) und siehe da- Schimmel.
Was das Entfernen von Schimmel angeht. Hab ich mal bei einem mir wichtigen Film versucht. Selbst wenn man den Schimmel vom Band runter bekommt, so hat er scheinbar in dem Sinne Schaden verursacht, dass die Störungen bleiben. Scheinbar wird wohl beim Schimmelprozess ein Teil der Magnetschicht zerstört

am 16.11.2018 um 17:23:54 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Maulwurf84

Beiträge insgesamt: 898
Alle Beiträge anzeigen

Pos(232) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (161)]

[Profil]

der knackpunkt bei schimmel sind die sporen.wenn du es abwischt kommt er devintiv wieder.dafür gibt es alkoholreiniger und chlorreiniger.das tötet den schimmel...bei alkohol könnte er wieder kommen.aber beides greift ein magnetband an.dh.hinterher sind sie a.entweder hin oder b.der schimmel kommt wieder.
in jedem fall gilt...schimmelbänder ganz shnell entsorgen.auch die hüllen würde ich auf abstand meiner sammlung bringen denn schimmel greift leicht über.erst nach ein paar monaten nach bearbeitung und beobachtung würde ich so eine hülle/cover wieder in meine sammlung stellen.

am 16.11.2018 um 20:41:56 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 934
Alle Beiträge anzeigen

Pos(546) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Maulwurf84 am 16.11.2018 um 20:41:56.
der knackpunkt bei schimmel sind die sporen.wenn du es abwischt kommt er devintiv wieder.dafür gibt es alkoholreiniger und chlorreiniger.das tötet den schimmel...bei alkohol könnte er wieder kommen.aber beides greift ein magnetband an.dh.hinterher sind sie a.entweder hin oder b.der schimmel kommt wieder.
in jedem fall gilt...schimmelbänder ganz shnell entsorgen.auch die hüllen würde ich auf abstand meiner sammlung bringen denn schimmel greift leicht über.erst nach ein paar monaten nach bearbeitung und beobachtung würde ich so eine hülle/cover wieder in meine sammlung stellen.
 


Ich dachte immer, wenn der Schimmel (also die Sporen) vertrocknet sind kann sich das nicht mehr ausbreiten. Grundlage, damit sich der Schimmel weiter ausbreitet ist Feuchtigkeit, so hab ich zumindest gehofft. Weil was, wenn man solch Band im Recorder hatte? Gerade die Videoköpfe haben ja kleine Ritzen und sind empfindlich, also ob man da jede Spore rausbekommt?
Ist ja ein Horror-Szenario.......

am 16.11.2018 um 21:35:43 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von MrBauer

Beiträge insgesamt: 220
Alle Beiträge anzeigen

Pos(195) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (2)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 16.11.2018 um 21:35:43.


Ich dachte immer, wenn der Schimmel (also die Sporen) vertrocknet sind kann sich das nicht mehr ausbreiten. Grundlage, damit sich der Schimmel weiter ausbreitet ist Feuchtigkeit, so hab ich zumindest gehofft. Weil was, wenn man solch Band im Recorder hatte? Gerade die Videoköpfe haben ja kleine Ritzen und sind empfindlich, also ob man da jede Spore rausbekommt?
Ist ja ein Horror-Szenario.......
 

Wie schaut das Band denn aus?

am 16.11.2018 um 21:45:29 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 [1] 2 3   Gehe zu  
> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > > VHS-Band in 1- 2 Tagen geschimmelt??? 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (37)]
< Schnäppchen des Tages!!!    Sammelthread für Angebote mit falscher/fehlerhafte... >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2018 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme