Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen Ihre Werbung auf Filmundo?










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > >

Verkäufe auf Filmundo

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (44)]
< Nach einer Frage hat der VK den Preis erhöht...    Artikelnummer : 8869960 >
 1 2 [3]   Gehe zu  
Autor

 Verkäufe auf Filmundo

Beitrag von kollimayo
Mich vergessen, unmöglich!
Beiträge insgesamt: 4570
Alle Beiträge anzeigen
Pos(2535) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hallo liebe Kunden und Freunde!

Habe gestern und heute Anfragen bekommen, ob ich noch mehr Sachen einstellen werde!
Damit ich nicht jedem hier antworten muss, für alle:



Nein, dies war es erst einmal für längere Zeit!

Es lohnt sich einfach nicht, ich erreiche mit den Auktionen nicht mal annähernd die Einkaufspreise die ich bezahlen musste und dann die hohen Gebühren....... dies ist echt nicht auf Dauer tragbar!

Keine Frage, ich biete auch vieles an, was nicht gefragt ist, aber wenn ich sehe das neue Mediabooks nicht einmal 20€ erzielen und auf Facebook die Kollegen es für 28€ los werden, muss ich halt in Zukunft auch meine Sachen, dort verkaufen!

Habe dies immer vermieden weil auf Facebook fast jeder Trottel verkauft und vor allen Dingen die Hobby-Händler.
Aber wenn man dann als Gewerblicher auf sicheren Seiten, mit Gebühren und Absicherung seine Sachen anbietet und diese verschenken muss, dann muss man halt auch handeln.


Sorry, aber dies ist leider das was ich schon fast seit zwei Jahren anprangere, Filmundo ist leider immer mehr auf den absteigendem Ast.
Ist zwar schade, aber die Zeiten ändern sich halt.

Auf jeden Fall bleibe ich euch ja erhalten als Buli-Tip-Geber und Sponsor und ab und an gebe ich dann auch mal so meinen Senf dazu :biggrin:


Danke auf jeden Fall an jeden Käufer hier, der uns immer unterstützt hat, mal mehr oder mal weniger :smile:

Grüße aus Nordhessen :topsmilie:

am 20.05.2019 um 09:55:27 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von US-Importe

Beiträge insgesamt: 9
Alle Beiträge anzeigen

Pos(8) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Wenn ich die ganzen "PRIVATEN" Großverkäufer sehe weiß man doch wo der Zug hinfährt. Filmundo kann mir nicht sagen das die sowas nicht wissen. Viele sind sogar in den Top 50 vertreten und werden auf der Startseite beworben.

Wundert mich, da Filmundo in Haftung genommen wird beim Steuerausfall.

https://forum.filmundo.de/news/neue-bestimmung-fuer-gewerbliche-verkaeufer-auf-elektronischen-marktplaetzen_b_472340.html

Scheinen ja genug an Provision einzunehmen.

am 10.06.2019 um 11:41:32 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von wishmasterandy

Beiträge insgesamt: 146
Alle Beiträge anzeigen

Pos(357) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Das würde mich allerdings auch mal interessieren. "Private Verkäufer" die Vorbestellungstitel mehrfach für das 2-3fach anbieten... Tausend Bewertungen...

am 11.06.2019 um 19:50:18 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Bahnhofskino

Beiträge insgesamt: 50
Alle Beiträge anzeigen

Pos(850) Neu(1) Neg(1)



[Meine Auktionen (33)]

[Profil]

DAS LÄUFt ......!! 7 Gebote / 4 € - TOPPPPPPPPPP !! :bigtongue:

am 11.06.2019 um 20:29:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 1048
Alle Beiträge anzeigen

Pos(578) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Es ist ein pardoxes Verhältnis entstanden zwischen ehrlichen Anbietern und Abzockern. Während die Einen zum Beispiel ein Mediabook knapp unter 30 Euro anbieten, gibt es VK die einen Preis von 50 bis sogar fast 70 Euro erträumen. Das die meisten Sachen nicht rar und "limitiert" sind, weiß wohl ein Jeder der sich näher damit beschäftigt.
Ich glaube mit einem Preis knapp unter 30 Euro bis 30 Euro hätten beide Seiten, Käufer und Verkäufer leben können.

am 12.06.2019 um 07:23:29 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Arntor

Beiträge insgesamt: 167
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(7) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von voorhees70 am 05.06.2019 um 19:08:29.

Schwachsinnig dürfte wohl eher der Verkäufer sein, der seine MBs incl. Versand für 15 € abgibt !! :dancingsmilie:

Und das sag ICH als waschechter Schwabe... Ich finde Preise zwischen 20-30€ völlig legitim für MBs:biggrin: :biglaugh:

 

Sehe ich genauso! :topsmilie:
Ich würde z.B. Nie das TCM MB von Birnenblatt für 15 € abgeben inkl. Versand! :cunao: :eek: Dafür bekommt man immer noch, locker 50-70€. Und auch, für genügend andere MB's 20-50€.

am 12.06.2019 um 22:30:05 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Arntor

Beiträge insgesamt: 167
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(7) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 05.06.2019 um 16:34:58.
 
@Man denke noch an die schwachsinnigen Diskussionen, wie wertvoll denn " John Rambo" Steelbook oder das vom "Tanz der Teufel" Remake sind.

Ja, es wird natürlich immer Leute geben die einige Tatsachen nicht wahrhaben wollen und einfach nur gegenreden (Sinnfrei)!
Warum auch immer?! Für einige Sammler war es nun mal wertvoll!
Das ist doch auch jedem seine eigene Sache!

am 12.06.2019 um 22:44:45 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 1048
Alle Beiträge anzeigen

Pos(578) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Arntor am 12.06.2019 um 22:44:45.
@Man denke noch an die schwachsinnigen Diskussionen, wie wertvoll denn " John Rambo" Steelbook oder das vom "Tanz der Teufel" Remake sind.
 


 Zitat:
 
 Warum auch immer?! Für einige Sammler war es nun mal wertvoll!
 


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Antwort ist einfach und logisch: Weil es gerade von Anbietern gerade dieser Filme gewollt war. Die Käufer die das dann teuer kauften, wollten natürlich nicht wahrhaben, dass diese Auflagen im Grunde nicht viel wert sind. Schönreden kann man sich natürlich viel, wenn es sein muss, eben mit 1,8 Promille auf dem Kessel. Nein, mal im Ernst- Glauben kann man was man möchte, nur sollte man nicht auf Dummfang gehen um völlig ahnungslose Käufer zu locken

am 13.06.2019 um 07:10:14 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Arntor

Beiträge insgesamt: 167
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(7) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 13.06.2019 um 07:10:14.




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Antwort ist einfach und logisch: Weil es gerade von Anbietern gerade dieser Filme gewollt war. Die Käufer die das dann teuer kauften, wollten natürlich nicht wahrhaben, dass diese Auflagen im Grunde nicht viel wert sind. Schönreden kann man sich natürlich viel, wenn es sein muss, eben mit 1,8 Promille auf dem Kessel. Nein, mal im Ernst- Glauben kann man was man möchte, nur sollte man nicht auf Dummfang gehen um völlig ahnungslose Käufer zu locken
 


Das hat weder noch, was mit Schönreden,Dummfang ect. Zu tun!
Den Tatsachen entsprechen !
Einige Sachen werden immer Meilensteine bleiben in der Filmindustrie das gab es doch auch schon zu VHS Zeiten!
Die Lady aus Granit - Greenwood, Man Eater Bavaria, Halloween 2 Glasbox usw. So auch vor Jahren das John Rambo Steelbook von Amazon.de exklusiv! Immer noch gesucht von einigen Sammlern in Bestzustand! Wird auch immer so bleiben! Es wird immer Interessanten geben! :chat: Immer. :monokel: :turban: :chinese:

am 13.06.2019 um 22:14:54 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 1048
Alle Beiträge anzeigen

Pos(578) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Arntor am 13.06.2019 um 22:14:54.


Das hat weder noch, was mit Schönreden,Dummfang ect. Zu tun!
Den Tatsachen entsprechen !
Einige Sachen werden immer Meilensteine bleiben in der Filmindustrie das gab es doch auch schon zu VHS Zeiten!
Die Lady aus Granit - Greenwood, Man Eater Bavaria, Halloween 2 Glasbox usw. So auch vor Jahren das John Rambo Steelbook von Amazon.de exklusiv! Immer noch gesucht von einigen Sammlern in Bestzustand! Wird auch immer so bleiben! Es wird immer Interessanten geben! :chat: Immer. :monokel: :turban: :chinese:
 




Nur geht dieses erneute "Wertgeschrei" am eigentlichen Thema vorbei. Nur soviel, ein paar Tagträumer und Sonderexperten wird es wohl immer(IMMER) geben. Was wäre die Filmindustrie ohne die.......
Im Normalfall soll das Sammeln einfach Freude bringen, aus Freude am Film oder bei Kassetten aus Nostalgie, weil man etwas mit dieser Zeit verbindet und es geht einem echten Sammler nicht um Werte oder zur Erzeugung von Neid.

am 13.06.2019 um 23:35:57 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9739
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

Natürlich wird es immer Käufer und Verkäufer geben, die hochpreisig handeln ... nur ist das m.E. eben keinesfalls nötig ... wenn(!) es nur um den Film geht.

Und nochmal zur Klarstellung, ich habe keinesfalls gesagt, dass jedes MB für 15,00 € zu haben ist.
Es gibt sicher einige VÖ´s, Auflagen und/oder Cover-Varianten, die deutlich teurer sind.

Auf der anderen Seite ist die Reihenfolge der VÖ´s aber klar zu erkennen.
Bei ganz neuen Film-VÖ´s gibt es erst einmal das MB für teures Geld, um anschl. für kleines Geld Blu & DVD hinterher zu schieben.
Bei Wieder-VÖ´s von bereits erhältlichen Filmen, werden die Ladenhüter eben erst später in ein MB gepackt, um diese noch loszuwerden (die sehr beliebten Re-Packs :biggrin:).

So lange das funktioniert, freuen sich die Verkäufer und die Käufer ärgern sich irgendwann über den Wertverfall.
Wie viel man eben nun für nen Film ausgibt, muss selbstverständlich jeder für sich entscheiden.

Meine Grenzen habe ich ja schon genannt :wink:


:Music:

am 13.06.2019 um 23:57:53 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Arntor

Beiträge insgesamt: 167
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(7) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 13.06.2019 um 23:35:57.




Nur geht dieses erneute "Wertgeschrei" am eigentlichen Thema vorbei. Nur soviel, ein paar Tagträumer und Sonderexperten wird es wohl immer(IMMER) geben. Was wäre die Filmindustrie ohne die.......
Im Normalfall soll das Sammeln einfach Freude bringen, aus Freude am Film oder bei Kassetten aus Nostalgie, weil man etwas mit dieser Zeit verbindet und es geht einem echten Sammler nicht um Werte oder zur Erzeugung von Neid.
 

Ein paar ist Gut. Wohl eher genügend! Und Sammler.
Weder Tagträumer noch Sonderexperten.
Genau! @das Sammeln einfach Freude bringen.
Einen echten Sammler reizt doch keine normale 5€ Amaray BD oder DVD die in der Wühlkiste im MM liegt:cunao:
Ein echter Sammler möchte eigentlich immer etwas besonderes haben! Das war auch eigentlich schon immer der Fall!
Besondere Sachen sind auch meist schnell vergriffen!
Und immer gefragt! Eine normale 5€ Amaray BD oder DVD die jeder haben kann liegt auch noch in 20 Jahren in der Wühlkiste. :cunao: Ende OT. Sorry! kolli.

am 14.06.2019 um 20:10:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9739
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Arntor am 14.06.2019 um 20:10:25.
...
Genau! @das Sammeln einfach Freude bringen.
 

Das ist wohl der einzig entscheidende Punkt :topsmilie:

Dies hingegen ...

 Zitat:
 
 Einen echten Sammler reizt doch keine normale 5€ Amaray BD oder DVD die in der Wühlkiste im MM liegt:cunao:
Ein echter Sammler möchte eigentlich immer etwas besonderes haben! Das war auch eigentlich schon immer der Fall!
...
 

... kann man wohl kaum verallgemeinern.

So mancher Sammler wird mit Sicherheit überlegen (müssen), ob er sich nur ein paar wenige "Schmuckstücke" ins Regal stellt ... oder ein paar mehr Filme, die dann vielleicht auch mal etwas günstiger sein können.

Ich gehe zwar schon davon aus, dass viele auch ein paar seltene Auflagen in ihren Regalen stehen haben, aber die meisten werden auch nicht nur 100 Filme besitzen. Auch ein Sammler hat wohl durchaus finanzielle Aspekte zu betrachten (Wohl dem, der das nicht braucht :wink:).

Ich glaube, beim Sammeln gibt es viele Variationen. Der eine stellt sich nur die originale "Pappschachtel" mit Folie drumherum ins Regal und ist stolz darauf, der andere wiederum möchte möglichst viele Filme auch mal sehen und packt die Filme tatsächlich aus :shocked:

Und ... meine Meinung ... ein Film wird ja nicht dadurch besser, dass er in einer seltenen Hülle steckt auf der möglicher Weise noch die Zahlen "1/11" stehen :biggrin:

Auch ich besitze einige seltenere Auflagen, allerdings kann ich es mir bei meinem Filmkonsum nicht leisten (ja, ich gucke mir die Filme auch an!), von jeder Auflage ein MB im Regal stehen zu haben. Da gibt es dann schon noch andere und wichtigere Prioritäten.

Und um zum Anfang zurückzukommen ... Spaß habe ich dabei auf jeden Fall :chinaman:


:Music:

am 15.06.2019 um 06:53:16 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Lageraffe

Beiträge insgesamt: 422
Alle Beiträge anzeigen

Pos(185) Neu(0) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Filmundo nehmt dazu ja noch nicht mal Stellung zu den ganzen Vorwürfen etc..U.a. warum man Bootleger (Namen brauch ich keine nennen). Warum man z.b. Private Käufer duldet die gewerblich handeln usw...
Filmundo schweigt sich aus..Dieses Board wird anscheinend nur noch von Amateuren geführt..Sorry da sich da sjetzt so sagen muss..Hauptsache die Kohle fliesst..

am 16.06.2019 um 07:04:23 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von US-Importe

Beiträge insgesamt: 9
Alle Beiträge anzeigen

Pos(8) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Lageraffe am 16.06.2019 um 07:04:23.
Filmundo nehmt dazu ja noch nicht mal Stellung zu den ganzen Vorwürfen etc..U.a. warum man Bootleger (Namen brauch ich keine nennen). Warum man z.b. Private Käufer duldet die gewerblich handeln usw...
Filmundo schweigt sich aus..Dieses Board wird anscheinend nur noch von Amateuren geführt..Sorry da sich da sjetzt so sagen muss..Hauptsache die Kohle fliesst..
 


Die haben ,denke ich mal, zur Zeit viel zu tun um die Software zu ändern bzgl „Bescheinigung nach §22f UStG“.

Denn wenn bis zum 01.10 keine technische Vorraussetzung dafür gechaffen wurde haftet Filmundo unter Umständen für die nicht entrichtete Umsatzsteuer seiner Verkäufer.

Ich begrüße das. Denn dann sind schlagartig alle "privaten" Händler hier verschwunden. :hashpapi:

am 17.06.2019 um 06:43:03 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 1 2 [3]   Gehe zu  
> FAQs: Hilfe zu allen Themen rund um Filmundo > > Verkäufe auf Filmundo 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (44)]
< Nach einer Frage hat der VK den Preis erhöht...    Artikelnummer : 8869960 >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2019 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme