Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Umfragen > >

Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (3037)]
   Der Beste Kannibalen Film? >
 1 ... 198 199 200 [201] 202 203   Gehe zu  


Umfrageergebnis:  Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??
 
  Grafik prozentuale VerteilungProzentStimmen
 Total: 0
 
Autor

 Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??

Beitrag von Diddi1
Lieber Blödeleien als blöde Laien.
Beiträge insgesamt: 706
Alle Beiträge anzeigen
Pos(304) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Da das in anderen Foren schon die Regel ist,
wer welchen Film gesehen hat.
Kann hier jeder schreiben welchen Film er/sie zuletzt
angeschaut hat!

Scön wär auch eine bewertung von 1/10Pkte für schlecht
bis 10/10 Pkte für spitze!

:bloedguck:

am 31.08.2007 um 14:33:25 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von crazy-trancer am 07.09.2019 um 13:48:24.
ART OF REVENGE ... 5,5/10
...
:Music:
 

 Zitat:
 
 geschrieben von GrafKarnstein am 07.09.2019 um 18:22:51.
...
Der Film hat ja eh irgendwie, vielleicht gerade deswegen einen schlechten Ruf. Allerdings,... so lahm bzw. langweilig finde ich den wiederum keinesfalls. Sicherlich, der Film nimmt sich die Zeit für seine Figuren und deren Situationen ect. Es ist ein eher ruhiges, aber im Verlauf der Handlung ein immer mehr zunehmendes extrem krasses Drama, das in einem wirklich sehr brutalen und blutigen Finale endet! Ich habe den Film in Abständen bisher drei mal gesehen. Für mich hat der was und den habe ich nicht das letzte mal gesehen. ...
 

Ich habe noch mal ne Nacht drüber geschlafen und nachgedacht, woran es liegen könnte, dass der Film nicht so "funktioniert" wie viele andere Filme dieser Art:

Zum einen glaube ich, dass der Film es gerade am Anfang nicht schafft, die Zuschauer "einzufangen". Das liegt m.E. vor allen Dingen am Schnitt, aber auch an fehlenden Atmosphäre durch Ton (und Bild). Gerade der Ton und insbesondere die dazu eingesetzte Musik schaffen es häufig, eine Stimmung aufzubauen, die einen mitreist und eben "einfängt". Genau das passiert bei diesem Film nicht (ausreichend). Zwar wird dieses Zusammenspiel (Schnitt, Ton, Bild) in der zweiten Hälfte besser, aber es ist halt schwer, verlorene Zuschauer dann noch wieder einzufangen.

Das zweite Problem tritt dann am Ende auf, weil der Überlebenswille des Hauptprotagonisten m.E. völlig übertrieben dargestellt wird ... aber vielleicht hatte er ja auch seine eigenen Blutkonserven bei sich :wink:

Das letzte Problem hatte ich bereits in meinen letzten Beitrag genannt. Der Film ist zu langsam inszeniert. Vielleicht hätten 20 Minuten weniger dem Film ganz gut getan? :headscratch:

Unterm Strich bleibt bei mir jedenfalls die 5,5/10-Bewertung stehen ... und damit ist der Film aus meiner Sicht fair bewertet ... eben auch im Vergleich zu ähnlichen Werken.


:Music:

am 08.09.2019 um 10:23:19 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

SKEETER - INVASION DES GRAUENS ... 4/10



Ja, wenn man sich etwas mehr auf das Wesentliche konzentriert hätte ... nämlich auf die Bedrohung durch die Insekten.
So aber bleibt ein Film mit vielen Längen, mit ein paar Verrückten, ein paar Familienproblemen, ein paar Bösen und natürlich den Guten ... und hin und wieder ein paar hungrigen und leicht überdimensionalen Moskitos. Immerhin sind die Tricks mit den "Mücken" nicht so schlecht gemacht ... und auch Bild- und Tonqualität sind recht gut.


:Music:

am 08.09.2019 um 13:11:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

REJUVENATOR - DAS SERUM DES SCHRECKENS ... 5/10



Ja ja ... der Traum von der ewigen Jugend ... nicht immer führen Experimente dahingehend zum gewünschten Erfolg :biggrin:
Der Film bietet zwar einige sehr blutige Effekte, allerdings sind die Masken auch nicht immer gelungen.
Unterm Strich durchschnittlicher 80er-Jahre-Splatter-Trash, der sich streng genommen gute 80 Minuten nahezu auf der Stelle bewegt.

Kann man mal gucken ... muss man aber nicht :wink:


:Music:

am 08.09.2019 um 15:10:27 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

FLAMMENDES INFERNO ... 8/10



Ein wahrlich großer Katastrophenfilm, angemessen spannend, der auch nicht mit (teilweise) drastischen Bildern spart.
Letzere sorgten auch dafür, dass Fernsehausstrahlungen immer wieder gekürzt wurden.

Etwas Sitzfleisch ist mit der Laufzeit von fast 2 3/4 Stunden (BluRay) allerdings schon erforderlich :wink:
Aufgrund all der Deleted Scenes wäre es allerdings auch Zeit für einen Director´s Cut oder eine Extended Version :biggrin:


:Music:

am 08.09.2019 um 19:37:28 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

DER SCHNEEMANN ... 7/10



Ein durchaus cooler deutscher Film mit Marius "Freiheit" Müller-Westernhagen, durchaus amüsant,
ein wenig spannend und ein wenig Action gibt es auch zu sehen ... auch wenn der allerletzte "Kick" fehlt :wink:


:Music:

am 08.09.2019 um 22:36:27 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmfan49

Beiträge insgesamt: 150
Alle Beiträge anzeigen

Pos(4434) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von crazy-trancer am 08.09.2019 um 22:36:27.
DER SCHNEEMANN ... 7/10



Ein durchaus cooler deutscher Film mit Marius "Freiheit" Müller-Westernhagen, durchaus amüsant,
ein wenig spannend und ein wenig Action gibt es auch zu sehen ... auch wenn der allerletzte "Kick" fehlt :wink:


:Music:
 

...ja das ist noch aus einer Zeit, als Deutsche Filme noch das gewisse etwas hatten. Jetzt und die letzten Jahre kommt ja nur noch einheitsbrei, der Hollywood Mainstream Müll kopiert. Zu selten mal die eine oder andere Überraschung. Der filmfan49 sagt
:Tschoe:

am 09.09.2019 um 16:07:32 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

SCORPIO ... 6,5/10



Junior-Agent jagt Senior-Agent oder auch Junior-Killer jagt Senior-Killer ... so weit so gut.
Teilweise ist der Film zwar spannend und abwechslungsreich umgesetzt, aber irgendwie will der Funke (bei mir) trotz Starbesetzung nie so richtig überspringen :uhh:
Immerhin das Ende kann überzeugen :chinaman:

Fazit: Nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut


:Music:

am 09.09.2019 um 20:08:55 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

FREEJACK ... 7/10



Weitaus besser, als ich ihn in Erinnerung hatte. Zwar kein absolutes Highlight des Sci-Fi-Thriller-Kinos,
aber durchaus kurzweilig und unterhaltsam mit ein paar fast schon nostalgischen Computer-Effekten :biggrin:


:Music:

am 09.09.2019 um 22:14:41 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmhund
Come in to find out
Beiträge insgesamt: 3858
Alle Beiträge anzeigen

Pos(98) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

'71 - Hinter feindlichen Linien



Ein junger Rekrut der britischen Armee wird mit seiner Einheit nach Belfast abkommandiert. Dort herrscht 1971 Bürgerkrieg, der von den oppositionellen Parteien - einerseits den katholischen Republikanern, anderseits den unionstreuen Protestanten - mit erbitterter Härte geführt wird. Gleich bei seinem ersten Einsatz wird er von der Truppe getrennt - und muss sich in dem ihm unbekannten (Stadt-) Gebiet auf sich allein gestellt durchschlagen.

Nach einer mörderischen Verfolgungsjagd trifft er auf Ulster Aktivisten, die ihm Hilfe versprechen. Dann jedoch macht es "Kaboom!" - und Gary, so heisst der junge Soldat, findet sich in einem Alptraum wieder, da er nun nicht nur von IRA Killern, sondern auch von Agenten der Krone gejagd wird.

Der Film ist feinstes Brit-Kino - in den der Story entsprechend trostlosen, aber doch sehr einnehmenden Bildern gefilmt. Die politische Komponente wird nicht überstrapaziert und erklärt sich aus der ebenso actionhaltigen wie dramatischen Story heraus, was sehr angenehm ist. Einfache Schuldzuweisungen gibt es hier nicht; wobei der Film seine Sympathie für die einfachen Menschen, die in diesen mörderische Konflikt am meisten zu leiden haben nicht verhehlt.

am 09.09.2019 um 22:18:44 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

KIDNAPPED - TÖDLICHER SUMPF ... 4/10



Guter Soundtrack, interessanter Beginn ... und dann ... nahezu spannungsloses "Geplätscher" ... trotz Dennis Hopper viel verschenktes Potential :sick:


:Music:

am 10.09.2019 um 20:55:46 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

CHIKO ... 6,5/10



Was sehr amüsant beginnt, entwickelt sich zu einem durchaus unterhaltsamen Klein-Dealer-Drama ... bis zum :censored: Ende.
Auch wenn die Spannung nicht immer hoch gehalten werden kann, ist dieser Film durchaus einen Blick wert :chinaman:

"Und wenn ich mir nen Gummi über die Zunge mache ne, küsst du mich dann?" :cunao:


Als Bonus gibt es auf der DVD die Kurzfilm-Komödie "ALIM MARKET" (6,5/10).


:Music:

am 14.09.2019 um 12:51:57 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

DAS BELKO EXPERIMENT ... 7,5/10



Holla die Waldfee ... so ein Gemetzel kennt man sonst fast nur aus Zombie-Filmen ... nur ist dies keiner :shocked:
Die Frage ist natürlich, was will dieser Film uns sagen ... egal ... unterhaltsam ist er allemal :biggrin: ... und vielleicht kommt ja noch ne Fortsetzung :hammersmile:


:Music:

am 14.09.2019 um 14:48:57 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

MUTTERTAG 2 ... 3/10



Dank der kurzen Laufzeit von gut 80 Minuten kann man diesen Film gerade noch als o.k. bezeichnen, denn zumindest mit der hübschen Schauspielerin und ihrem Hund kann er punkten :wink:.
Ansonsten bleibt höchstens noch die recht gute Bildqualität erwähnenswert.

Als Bonus ist auf dieser DVD die wirkliche Fortsetzung zu "Muttertag 2" enthalten, die unter dem Titel "ARMY OF ZOMBIES" erschienen ist und wohl mit das Schlechteste darstellt, was ich seit langem an Filmen gesehen habe. Hier Punkte als Bewertung zu verteilen, wäre eine Beleidigung für (fast) alle anderen Filme. :nono:


:Music:

am 14.09.2019 um 18:47:21 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von warson63
No I won't do that
Beiträge insgesamt: 15430
Alle Beiträge anzeigen

Pos(120) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von crazy-trancer am 14.09.2019 um 18:47:21.

Als Bonus ist auf dieser DVD die wirkliche Fortsetzung zu "Muttertag 2" enthalten, die unter dem Titel "ARMY OF ZOMBIES" erschienen ist und wohl mit das Schlechteste darstellt, was ich seit langem an Filmen gesehen habe. Hier Punkte als Bewertung zu verteilen, wäre eine Beleidigung für alle (fast) anderen Filme. :nono:
 

"Army of Zombies" ist so ziemlich das Langweiligste, das in den vergangenen Jahrzehnten auf Zelluloid festgehalten wurde. Dagegen ist jeder Taubert-Film hohe Kunst. :uhh:

am 14.09.2019 um 19:35:59 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9745
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1276) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

KALTER HAUCH - THE MECHANIC ... 7/10



Ein eher ruhiger -mir fast schon zu ruhiger- Thriller, der erst nach gut einer Stunde deutlich an Spannung gewinnt, dessen Ende aber immerhin versöhnen kann.
Dieser Film zog 2011 und 2016 zwei Filme (Remake & Sequel) mit Jason Statham nach sich.

:Music:

am 14.09.2019 um 20:57:23 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 1 ... 198 199 200 [201] 202 203   Gehe zu  
> Umfragen > > Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??  
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (3037)]
   Der Beste Kannibalen Film? >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2019 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme