Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Umfragen > >

Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (2828)]
   Veröffentlichungen aktuell >
 1 ... 179 180 181 [182] 183 184 185 ... 189   Gehe zu  


Umfrageergebnis:  Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??
 
  Grafik prozentuale VerteilungProzentStimmen
 Total: 0
 
Autor

 Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??

Beitrag von Diddi1
Lieber Blödeleien als blöde Laien.
Beiträge insgesamt: 706
Alle Beiträge anzeigen
Pos(304) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Da das in anderen Foren schon die Regel ist,
wer welchen Film gesehen hat.
Kann hier jeder schreiben welchen Film er/sie zuletzt
angeschaut hat!

Scön wär auch eine bewertung von 1/10Pkte für schlecht
bis 10/10 Pkte für spitze!

:bloedguck:

am 31.08.2007 um 14:33:25 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9399
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1247) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

LARS VON TRIER: NYMPH()MANIAC ... 6,5/10 (Director´s Cut)



Ein an sich interessanter Film über sexuelle Abgründe (da hätten sich die Macher von "Fifty Shades" im Hinblick auf die explizite Darstellung durchaus ne Scheibe abschneiden können).
In der Aufmachung hat es schon fast etwas von einem Lehrfilm, allerdings geht dieser weit über die üblichen Grenzen hinaus, aber ...

... mehr als 5 Stunden Gesamtlaufzeit sind für die Geschichte schlichtweg zu lang :dizzy:


:Music:

am 05.01.2019 um 23:27:46 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9399
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1247) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

SHOCKING SHORT 2018 ... 8/10



Wie jedes Jahr gibt es eine Zusammenstellung der besten 10 Kurzfilme vom 13th Street-Shocking Short-Award.
Das diesjährige Highlight ist für mich ohne Frage der Beitrag "FUCKING DRAMA" (Lfz. 16 Min), dem ich ohne Frage 10/10 Punkten geben muss.

Im Gesamtschnitt ist die Qualität der Filme im Vergleich zu den Vorjahren übrigens doch eindeutig verbessert.
In jedem Fall ist die Kurzfilmsammlung immer einen Blick wert :chinaman:


:Music:

am 06.01.2019 um 13:57:51 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9399
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1247) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

PERDITA DURANGO ... 5,5/10



Wilder Mix aus Action, Roadmovie und Horror mit komödiantischen Ansätzen und "natürlich" Sex, bei dem der Funke zu keiner Zeit wirklich überspringen will.
Ob hier nun wirklich Vergleiche zu Quentin Tarantino angebracht sind, wie uns das Cover weismachen will, halte zumindest ich für zweifelhaft.

Nun ja ...


:Music:

am 06.01.2019 um 16:58:14 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von crazy-trancer
Ein Moderator ist jemand, der moderat moderiert
Moderator
Beiträge insgesamt: 9399
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1247) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (17)]

[Profil]

JIGSAW ... 5,5/10



Eine haarsträubende Geschichte, gepaart mit fehlender Kompromisslosigkeit im Vergleich zur "Original"-SAW-Reihe machen diesen Film nahezu überflüssig. Selbst die Möglichkeit, ihn als eigenständigen Film zu sehen, funktioniert nicht, da zu viele Verbindungen zu den "Originalen" gezogen werden.

Das andere Dilemma dieses Aufgusses ist, dass durch das Bestreben, die Geschichte in 90 Minuten unterzubringen, einfach kaum Spannung erzeugt wird ... was m.E. gerade bei derartigen Filmen (neben einer düsteren Atmosphäre) zwingend notwendig ist.

Manche Dinge sollten man nach ihrem Abschluss eben dann doch nicht wieder ausgraben :sick:


:Music:

am 12.01.2019 um 12:20:20 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen

Pos(554) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

"Landhaus der toten Seelen" 5/ 10
Gepflegte Langeweile. Einer der wenigen Filme, die ich noch nicht kannte. Selbst meine Frau, die sich schnell gruselt sagte mir hinterher, echt langweilig.

am 13.01.2019 um 10:10:29 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von warson63

Beiträge insgesamt: 15097
Alle Beiträge anzeigen

Pos(120) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 13.01.2019 um 10:10:29.
"Landhaus der toten Seelen" 5/ 10
Gepflegte Langeweile. Einer der wenigen Filme, die ich noch nicht kannte. Selbst meine Frau, die sich schnell gruselt sagte mir hinterher, echt langweilig.
 

Wenn sich eine Story Zeit nimmt, um erzählt zu werden, nicht ständig ein irrer Schlitzer ins Bild springt oder ein Effektegewitter die Handlung an den Rand drängt, nennt sich das nicht "Langeweile", sondern "Atmosphäre". :wink:

am 13.01.2019 um 16:03:47 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Stannek
Ich liebe diese wunderschöne Frau.
Beiträge insgesamt: 370
Alle Beiträge anzeigen

Pos(269) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Leprechaun Returns (2018) 8/10

Der mit Abstand blutigste Teil der Reihe mit einer Vielzahl von Goreeffekten.

am 13.01.2019 um 16:55:50 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Stannek
Ich liebe diese wunderschöne Frau.
Beiträge insgesamt: 370
Alle Beiträge anzeigen

Pos(269) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Children of the Corn: Runaway (2018) 7/10


Ein besserer Teil der Reihe nach den nicht so gelungenen Vorgängern.

am 13.01.2019 um 17:01:37 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von RedRacer
..und ich kipp immer noch mehr Benzin ins Feuer...
Beiträge insgesamt: 1095
Alle Beiträge anzeigen

Pos(544) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Haus der lebenden Leichen aka Don't go in the House aka The Burning aka Burning Man

07/10

Fassung von Subkultur.

Psycho meets Maniac! Dazu der Tick mit dem Feuer und eine mal unkonventionelle Mordwaffe!
Hat mich echt positiv überrascht!

Hervorstechend: Die erste Kill-Szene hat's in sich! :shocked:

am 13.01.2019 um 19:59:29 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von GrafKarnstein
Reformationszeit, keine Macht der Religion!
Beiträge insgesamt: 3186
Alle Beiträge anzeigen

Pos(253) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Stannek am 13.01.2019 um 16:55:50.
Leprechaun Returns (2018) 8/10

Der mit Abstand blutigste Teil der Reihe mit einer Vielzahl von Goreeffekten.
 

Hm :kaffeetrinker:
hat der Film von Dir jetzt nur deshalb 8 Punkte bekommen, weil der die meisten Gore-Effekte hat und der blutigste Teil ist :headscratch:
Also das liest sich für mich zumindest so. Ich meine, hat der auch eine gute Handlung usw. :wink: . :biggrin:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Zitat:
 
 geschrieben von RedRacer am 13.01.2019 um 19:59:29.
Haus der lebenden Leichen aka Don't go in the House aka The Burning aka Burning Man

07/10

Fassung von Subkultur.

Psycho meets Maniac! Dazu der Tick mit dem Feuer und eine mal unkonventionelle Mordwaffe!
Hat mich echt positiv überrascht!

Hervorstechend: Die erste Kill-Szene hat's in sich! :shocked:
 

Ja, der erste Mord hatte es in sich. Im Grunde hat der Film mit dem Feuer-Traumata des krankhaften teils leidenden Psychopathen eine gute Handlungsgrundlage auf die er gut aufbaute. Auch die Szenerie bei Tisch im Restaurant mit der Frau, wo er fast normal erschien und man dachte, das er es überwunden hat. Aber dann spielte die Frau buchstäblich mit dem Feuer (die Sache mit der Kerze) und das war es dann für ihn und er fiel ins vorige Verhaltensmuster inkl. seiner Wahnvorstellungen.

Und trotzdem konnte ich mich mit dem Film nicht so recht anfreunden. Da kam dann irgendwann in der zweiten Hälfte des Films der Punkt, wo mir das teils zu gewollt, überzogen und mit diversen übertriebenen Szenerien mir dann doch zu nervend war. Etwas weniger wäre mehr gewesen und dem Film hätte eine gewisse Dramatik besser zu Gesicht gestanden. Bis zu diesem besagten Punkt, war das alles soweit gut, aber dann wurde das gute Potenzial, was man aufbaute meiner Meinung nach zugunsten der übertriebenen Effekthascherei verschenkt.

am 13.01.2019 um 21:51:24 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von RedRacer
..und ich kipp immer noch mehr Benzin ins Feuer...
Beiträge insgesamt: 1095
Alle Beiträge anzeigen

Pos(544) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Empfand ich auch leicht abfallend im 2. Teil. Aber dann waren da die übernatürlichen Momente...Stimmen oder die Mutter, die immer wieder, gut plaziert, erschien. War sie real oder nur in seinem Vorstellungen? :alien:

Sehr gut aufgebaut die Handlung und Spannung...
Wie Du schon sagtest, die Szene in der Disco ist als Schlüssel zum völligen Verfall in den Wahnsinn anzusehen.

Auch die Fahrszenen sind schon toll gespielt...immer dieser psychodelische Schrägblick nach oben...grandios gespielt vom Hauptdarsteller. :topsmilie:

am 13.01.2019 um 22:18:56 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen

Pos(554) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von warson63 am 13.01.2019 um 16:03:47.

Wenn sich eine Story Zeit nimmt, um erzählt zu werden, nicht ständig ein irrer Schlitzer ins Bild springt oder ein Effektegewitter die Handlung an den Rand drängt, nennt sich das nicht "Langeweile", sondern "Atmosphäre". :wink:
 


Hab leider erst hinterher in meinem Buch "Die Angst sitzt neben dir" nachgeschaut. Da wird der Film ebenfalls als relativ belanglos beschrieben. Also kann ich mit meiner Einschätzung ja nicht so daneben liegen.

am 14.01.2019 um 08:30:16 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmhund
Come in to find out
Beiträge insgesamt: 3648
Alle Beiträge anzeigen

Pos(94) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 14.01.2019 um 08:30:16.


Hab leider erst hinterher in meinem Buch "Die Angst sitzt neben dir" nachgeschaut. Da wird der Film ebenfalls als relativ belanglos beschrieben. Also kann ich mit meiner Einschätzung ja nicht so daneben liegen.
 

Nu ja, der Trebbin hat auch "ein bis zwei mal" kräftig daneben gegriffen. :wink:

Eine Zwei-Sterne Bewertung, wie für "Landhaus", hat er z. B. auch für folgende Filme vergeben:

Das Rätsel des silbernen Halbmonds
Asphalt-Kannibalen
Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
Nightmare on Elm Street 4
Freitag der 13. - Jason lebt
Der New York Ripper
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück
Brennende Rache

Das dürften doch Filme sein, die deinerseits sicher eine höhere Bewertung erhalten würden, oder?!

am 14.01.2019 um 20:19:54 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von TrishStratos

Beiträge insgesamt: 990
Alle Beiträge anzeigen

Pos(554) Neu(0) Neg(7)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von filmhund am 14.01.2019 um 20:19:54.

Nu ja, der Trebbin hat auch "ein bis zwei mal" kräftig daneben gegriffen. :wink:

Eine Zwei-Sterne Bewertung, wie für "Landhaus", hat er z. B. auch für folgende Filme vergeben:

Das Rätsel des silbernen Halbmonds
Asphalt-Kannibalen
Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
Nightmare on Elm Street 4
Freitag der 13. - Jason lebt
Der New York Ripper
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück
Brennende Rache

Das dürften doch Filme sein, die deinerseits sicher eine höhere Bewertung erhalten würden, oder?!
 




Den "Rätsel des..." kenne ich noch nicht. Bei den anderen genannten Filmen stimme ich Dir vollkommen zu. :topsmilie:

am 15.01.2019 um 09:10:21 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmhund
Come in to find out
Beiträge insgesamt: 3648
Alle Beiträge anzeigen

Pos(94) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von TrishStratos am 15.01.2019 um 09:10:21.




Den "Rätsel des..." kenne ich noch nicht. Bei den anderen genannten Filmen stimme ich Dir vollkommen zu. :topsmilie:
 

Der Giallo DAS RÄTSEL DES SILBERNEN HALBMONDS ist der letzte Fim der innerhalb der Rialto - Edgar Wallace Reihe produziert wurde - und einer der besten Filme von Umberto Lenzi. :topsmilie:

http://www.kino-50er.de/wallacefoto19.htm


P.S.: Die Uschi bekommt in dem Film ein paar ordentliche Schellen verpasst. :biggrin:

am 15.01.2019 um 18:08:51 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 1 ... 179 180 181 [182] 183 184 185 ... 189   Gehe zu  
> Umfragen > > Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen??  
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (2828)]
   Veröffentlichungen aktuell >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2019 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme