Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> DVD - Filmforum > >

dvd player probs.......

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (15)]
< Das Ding aus einer anderen Welt    Moderator/in gesucht! >
Autor

 dvd player probs.......

Beitrag von shuiten

Beiträge insgesamt: 377
Alle Beiträge anzeigen
Pos(595) Neu(2) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

hallo liebe leute,

folgendes: ich hatte bislang nur meinen uralt jvc SE player, der ja so ziemlich alles abspielt, was der amrkt so hergibt (rc0, 2 , ntsc,mpeg2) nur halt keine anderen Rc´s. also hab ich mir vor kurzem den bei amazon hochgelobten toshiba codefree player gekauft, war ja auch recht billig.

aaaaaaaaaaaaaber: warum spielt dieses mistding meine guten ami-dvd´s nicht ab (also auch die rc 0-er nicht??) die anderen rc´s laufen ohne probs aber nur die dvd´s aus amerika und england mit dem 0er machen sorgen....

kennt sich da vielleicht jemand aus? bei toshiba sind die leider unfähig sich zu melden.

uuuuuuuuuuuund: hat jemand einen tiüp für den ultimativen dvd-player?? also einen, der alles spielt, außer den megateuren pioneer???

am 20.02.2004 um 22:40:39 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von smmediashop
SM Media Shop
Beiträge insgesamt: 141
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2846) Neu(25) Neg(63)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hallo,

Ich hab eigentlich schon alles mögliche gehabt. Von Phillips kann ich nur abraten, der kann nämlich gaaaa nix. Dann hatte ich nen Himage, der war schon klasse, aber sehr anfällig und nach einem Jahr Schrott. Dann hab ich mir ein Billigteil von DIK gekauft, gerade mal 49 Euro, der kann meiner Meinung nach alles, wie z.B. V-CD, SV-CD, DVD-R, DVD+R, Jpeg, SuperAudio, MV-CD und, man mag es kaum glauben, mit der richtigen Tastencode-Eingabe auch DivX!!!

Also ich kann jedem nur raten Billig DVD-Player zu kaufen. Hab übrigens 2 Player von DIK, altes und neues Modell. Die o.a. Abspielformate gelten für beide Player.

Ach ja, mit DVD RWs haben die auch keine Probleme, egal ob + oder -

am 21.02.2004 um 09:01:31 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von shuiten

Beiträge insgesamt: 377
Alle Beiträge anzeigen

Pos(595) Neu(2) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

ist doch echt unglaublich. ich hab das jetzt schon von ein paar leuten gehört, daß die billigen im endeffekt besser wären..da werd ich mich mal wohl schlau machen, denn von den marken, die du genannt hast, kenn ich nicht mal den namen!!

aber danke mal.

am 21.02.2004 um 11:03:37 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von smmediashop
SM Media Shop
Beiträge insgesamt: 141
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2846) Neu(25) Neg(63)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Wenn du beim Hersteller oder im Fachgeschäft nachfragst, wird man dir wahrscheinlich sagen, das keine DVD+R gelesen werden können, ist aber totaler Quatsch. Der DIK liest die Dinger genauso gut wie Originale.

am 21.02.2004 um 11:42:06 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von razor_king
Wen interessiert denn das .....?
Beiträge insgesamt: 560
Alle Beiträge anzeigen

Pos(24) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hi,

schönes Thema,da muss ich gleich mal dazu was sagen. Ich habe jede Menge Player, weil jeder was anderes konnte/kann und bleibe da auch immer wieder am Ball.

Um eine Auflistung von Playern zu bekommen, die verschiedene Formate können, kannst Du vielleicht mal auf unsere Kompatibilitätsliste schauen, da sind eigentlich alle Player vertreten, die sich jeder leisten kann. Es gibt auch Player die von Haus aus Codefree sind, also alles abspielen, was es so auf der Welt gibt.

http://compatibility.molevcd.de/ Leider vielleicht nicht immer auf dem neuesten Stand. :cry:

Was tut denn Dein Player mit den RC0 DVDs ? Schmeisst er sie raus und sagt "No Play" oder "Wrong Regioncode" ? Dann würde ich ihn.... :deathofasmilie:

razor :biggrin: :wink: :nono:

am 21.02.2004 um 13:00:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von shuiten

Beiträge insgesamt: 377
Alle Beiträge anzeigen

Pos(595) Neu(2) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

danke für den link, da werd ich doch gleich mal schauen.

rausschmeissen tut er die nicht, aber das bild läuft ständig durch.
hab auch schon in der beschreibung nachgeschaut: blablabla, bitte tun sie dies nicht und das nicht etc pp..hab ich auch nicht, der steht da ganz alleine ohne anschluß an nen video etc.ich hab (vielleicht hilft das) mit folgenden dvd´s probs:

bio zombie, 666 (alles asiatische dvd´s,mpeg) und vor allem mit der sauteuren, aber soooooooo schön aufgemachten david lynch: the short films. auf meinem alten player: kein thema. und das mein toshiba codefree die mpegs nicht spielt: kann ich auch verschmerzen. aber das der lynch nicht läuft oder die argento:sleepless (ntsc: warum steht das da eigentlich drauf, ich dachte immer das sei ein video-format), das ist bitter...:sad:

am 21.02.2004 um 13:22:37 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von smmediashop
SM Media Shop
Beiträge insgesamt: 141
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2846) Neu(25) Neg(63)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von razor_king am 21.02.2004 um 13:00:25.
Hi,

schönes Thema,da muss ich gleich mal dazu was sagen. Ich habe jede Menge Player, weil jeder was anderes konnte/kann und bleibe da auch immer wieder am Ball.

Um eine Auflistung von Playern zu bekommen, die verschiedene Formate können, kannst Du vielleicht mal auf unsere Kompatibilitätsliste schauen, da sind eigentlich alle Player vertreten, die sich jeder leisten kann. Es gibt auch Player die von Haus aus Codefree sind, also alles abspielen, was es so auf der Welt gibt.

http://compatibility.molevcd.de/ Leider vielleicht nicht immer auf dem neuesten Stand. :cry:

Was tut denn Dein Player mit den RC0 DVDs ? Schmeisst er sie raus und sagt No Play oder Wrong Regioncode ? Dann würde ich ihn.... :deathofasmilie:

razor :biggrin: :wink: :nono:
 

Also, mein DIK-Player spielt die ohne Probleme ab.

am 21.02.2004 um 15:14:23 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von razor_king
Wen interessiert denn das .....?
Beiträge insgesamt: 560
Alle Beiträge anzeigen

Pos(24) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

@ shuiten

Schliess das Dingen mal nicht an den Video sondern direkt an den Fernseher an.... dann wird Dir womöglich ein Licht aufgehen.... :topsmilie:

Btw gibt es drei Fernsehstandards auf der Welt: NTSC ( USA, Japan), PAL (Europa, Teile von Südamerika) und Secam-West (Frankreich und zum Teil in Afrika), die genaue Einteilung weiss ich auch nicht auswendig. In diesen 3 Systemen (grob - es gibt noch Untersysteme...) können Videoaufzeichnungen vorliegen. Seit Einführung der DVD ist Secam weggefallen, die Player beherrschen fast alle PAL und NTSC.

Mpeg (Motion Picture Experts Group) ist eine Form der Komprimierung des Filmmaterials. Es stellt den Standard für DVD-Video dar, und zwar mpeg2 mit relativ hoher Bitrate. Mpeg-Streams können, genau wie Divx/XVid und was es sonst noch alles gibt, abhängig von der Quelle in PAL oder in NTSC vorliegen.

Die meisten Fernseher in Europa sind für PAL ausgelegt, für NTSC braucht man sogenannte Multinormfernseher. Aber nahezu alle modernen Geräte können heutzutage beide Standards in Farbe darstellen.

Was Du feststellst ist entweder ein inkompatibler Fernseher oder und darauf tippe ich eher, reagiert Dein Videorekorder einfach auf das Macrovision-Kopierschutzverfahren, das auf den DVDs drauf ist. Sollte zwar beim Durchschleifen nicht sein, aber anscheinend gibt es Gerätekombinationen, die dabei trotzdem empfindlich sind.

Da hilft nur Ausprobieren ! :bigbulp:

Viel Glück !

mfg
razor :smiliebond:

am 22.02.2004 um 08:08:44 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von shuiten

Beiträge insgesamt: 377
Alle Beiträge anzeigen

Pos(595) Neu(2) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

danke danke für die ausführliche erklärung, dann will ich mal mein glück versuchen heute.....

am 23.02.2004 um 12:17:11 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von shuiten

Beiträge insgesamt: 377
Alle Beiträge anzeigen

Pos(595) Neu(2) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

@razor...

sooooooo, hab jetzt 2 tage lang rumprobiert, dvd´s ausgeliehen und mach und tu, und was wirds wohl sein? ich nehm mal der fernseher. hast du evtl. ne ahnung ob es echt mein alter schneider digitech 2000 sein kann, der da probs macht? ich hab da im netz leider nix zu gefunden, außer , daß das teil bei manchen auktionen für 20 euro über den tisch geht. der tv müsste so aus dem jahre 1989 oder so sein. nochmal kurz die schilderung: eingelsen werden die rc 1 dvd´s, nur ich hab einen bilddurchlauf. farbe etc ist da, der dvd-player ist ein stand-alone teil. ich wollte den player auch vorhin mal mit cinch-steckern anschließen, aber so was hat mein tv gar nicht....ups, da fällt mir was ein, ein freund von mir hat sich grade erste so einen riesigen flach-tv gekauft, da sollte ich doch mal den dvd player hinschleppen??!!

:bigsad: :bigbulp:

schöne grüße,

am 24.02.2004 um 12:09:44 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von razor_king
Wen interessiert denn das .....?
Beiträge insgesamt: 560
Alle Beiträge anzeigen

Pos(24) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hi,

ja klar dein Fernseher weiss nicht was NTSC ist. Vielleicht kannst Du den Player dazu überreden dass er Dir ein PAL60 Bild ausgibt ( Beschreibung anschauen, im Setupmenü oder auf der Rückseite ein Schalterchen ), dann kannst Du die Sachen schauen.

Teste bei Deinem Kumpel ruhig mal ab, der wird das bestimmt können.

:devilidea:

razor :smile: :wink:

PS: Es ist völlig wurscht wie Du anschliesst, Scart oder Cinch, die Norm juckt das nicht... :dontdothis:

am 24.02.2004 um 20:24:51 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von shuiten

Beiträge insgesamt: 377
Alle Beiträge anzeigen

Pos(595) Neu(2) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

es ist der tv.....heul..da hat man einen riesen ferneseher und dann sowas, aber naja, immer noch besser so, als daß der player unfähig wäre..

auf jeden fall vielen dank für deine hilfe!!!!!!!!!!!

am 25.02.2004 um 13:40:47 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von shootergamer

Beiträge insgesamt: 1
Alle Beiträge anzeigen

Pos(100) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hallo.
Ist doch kalter Kaffee das die Billigen Quetschen DVD Player besser sind als die Markengeräte. Habe den Sony DVP-NS 330 und den Pioneer DV 515. Beide Geräte haben erstklassiger Dolby Digital und Stereoklang. Die Bildqualität ist erstklassig. Das kann man von den Schrott 60€ Geräten nicht sagen. Daher kommt so ein Schrott bei mir nicht ins Wohnzimmer. :dancingsmilie: Bis denn :pulleralarm:

am 27.02.2004 um 14:22:42 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von razor_king
Wen interessiert denn das .....?
Beiträge insgesamt: 560
Alle Beiträge anzeigen

Pos(24) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

hi,

die anderen die das lesen machen sich die Mühe einfach nicht.. schon traurig.... :mad:

Dann bearbeite Deinen Fernseher so --- :hammersmile:

razor :monokel: :biggrin:

am 27.02.2004 um 14:26:42 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von cotzbrocken

Beiträge insgesamt: 5
Alle Beiträge anzeigen

Pos(9) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

wo sich hier alle schon über player auslassen will ich auch mal meinen senf dazugeben..
also erstmal zur billig/teuer diskussion; ich denke schon dass die billigplayer nen grund an sich haben, warum sie so billig sind. meine freundin hat zB nen billig player von redstar, spielt alles ausser divx und is auch codefree. allerdings ist das schon das zweite modell, da der erste umgetauscht wurde, da er filme garnich gelesen hat oder in menus gepfuscht hat. naja auf jedenfall laufen bei (s)vcds ton und bild nich 100 pro parallel, und bei RC 1 das gleiche problem, wobei das bild manchmal flackert (zB bei meinen simpsons rc 1 dvds).
ich selber habe seit ca 1,5 oder 2 jahren nen elta player, auch codefree, und hatte mit dem keine probleme. na gut ich muss zugeben, elta is jetz nich DIE mordsmarke, aber auf jeden fall schonmal besser als redstar und konsorten..

player probleme können aber auch an den dvds liegen, mein player hat zB dvds von best entertainment :knifedsmilie: oder von video world nich gespielt, wer weiss was das für hinterhof pressungen sind... :D

am 01.03.2004 um 14:07:46 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von indywolf
das wasser ist nass,der himmel blau
Beiträge insgesamt: 7
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

hi

mal so gesagt, wer hört und sieht den unterschied zwischen billig und teuer????

hab 4 dvd player , den von aldi tevion dvd-300 mit divx, loomax ax-50 mit divx, einen red star und einen dayton.... der red star ist vom dvd/s-vcd lesen her der schlechteste, der kann kaum was von den selbstgebrannten dvds lesen.
aber die anderen 3 sind super....
bis vor 1 jahr hatte ich auch nur teurere player, doch als ich hören musste, das bei den teuren teilweise die gleichen geräte drin sind wie in den billigen, staunte ich sehr !!!
teilweise waren sie komplett baugleich, nur ein anderer name drauf.
zum beispiel dik=elta=universum
und so schlecht ist die ton qualität auch nicht.

achja, ganz oben hat jemand erzählt nur durch ein update kann sein dik auch divx lesen?????
wie geht das ????
hab ich noch nie gehört....
es gibt aber von elta einen ich glaube elta 992 oder so, der wurde auch als dik verkauft, doch bei dem war schon klar das er mpeg 4 lesen kann, nur mit dem xvid hatte er probs.

gruß
indywolf

am 15.03.2004 um 02:22:32 Uhr[Zitieren]  [Melden]
> DVD - Filmforum > > dvd player probs.......  
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (15)]
< Das Ding aus einer anderen Welt    Moderator/in gesucht! >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2020 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme