› Beschwerde - Forum ›

Warnung vor kingtschobo

 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (9)
< Duscha - Bitte melde dich!!!    Alles zum Thema: dvdtopdealer >
Autor

 Warnung vor kingtschobo

Schlimm, schlimm, daß es immer wieder solche Anbieter gibt!! Ich hatte bei Kingtschobo zwei VHS-Videos aus den 1,00 - EURO- Auktionen ersteigert. Überrascht war ich dann, als ich Post bekam: eine bespielte BASF-Kassette mit den Kopien der beiden Filme.
Es lohnt sich nicht, um 2 EURO zu streiten, aber das ist eine Frechheit und nebenbei auch noch illegal. Stellungnahme hat der Typ abgelehnt - jedenfalls habe ich keine bekommen.

Mein Tip an alle Käufer: meidet diesen Kerl
Mein Tip an filmundo: dem gehört die rote Karte:smilieass:

am 04.05.2004 um 07:55:48 Uhr
Zitieren Melden 
 
Antwort von fernsehkiller

Beiträge insgesamt: 2219
Alle Beiträge anzeigen

Pos (6052) Neu (3) Neg (25)



Meine Auktionen (0)

Profil


am 04.05.2004 um 14:18:45 UhrZitieren  Melden
Antwort von smmediashop
SM Media Shop
Beiträge insgesamt: 141
Alle Beiträge anzeigen

Pos (2846) Neu (25) Neg (63)



Meine Auktionen (0)

Profil

Zitat:

geschrieben von fernsehkiller am 04.05.2004 um 14:18:45.
ich würde ihn anzeigen weil er raubkopien verkauft.

Vielleicht sollte man das mal Filmundo sagen, den sowas gehört hier eindeutig nicht her.:dontdothis:
Raubkopien in einem Auktionshaus find ich schon etwas krass.
Is doch keine Schmuggel-Plattform hier...

Gruß, SM

am 04.05.2004 um 15:00:52 UhrZitieren  Melden
Antwort von Kingtschobo

Beiträge insgesamt: 4
Alle Beiträge anzeigen

Pos (20) Neu (0) Neg (2)



Meine Auktionen (0)

Profil

Ich löse meine Sammlung die aus Kopien und aus Originalen besteht auf. Ich habe nie daran gedacht jemanden zu betrügen oder gar ein Film indem ich ihn kopiere mehrmals zu verkaufen. Ich denke es währe vielleicht richtig gewesen, wenn mir imzadi eine kurze eMail geschrieben hätte und mich darauf hingewiesen hätte, als mich hier als Verbrecher hinzustellen.

am 08.05.2004 um 22:45:34 UhrZitieren  Melden
Antwort von imzadi

Beiträge insgesamt: 14
Alle Beiträge anzeigen

Pos (4670) Neu (4) Neg (24)



Meine Auktionen (0)

Profil

Nur die Tatsachen nicht verdrehen.
Am 30.04. habe ich genau die geforderte E-Mail abgeschickt und die ersteigerten Tapes eingefordert - Reaktion: genau keine (!!)- und es ändert vor allem nichts an der Tatsache, daß Kopien verschickt wurden.
Erst versuchen die Leute übers Ohr zu hauen und dann der große Katzenjammer - its allways the same
:sad:

am 10.05.2004 um 08:27:05 UhrZitieren  Melden
Antwort von Kingtschobo

Beiträge insgesamt: 4
Alle Beiträge anzeigen

Pos (20) Neu (0) Neg (2)



Meine Auktionen (0)

Profil

Ich habe keine mail von Ihnen bekommen.

am 10.05.2004 um 18:34:19 UhrZitieren  Melden
Antwort von imzadi

Beiträge insgesamt: 14
Alle Beiträge anzeigen

Pos (4670) Neu (4) Neg (24)



Meine Auktionen (0)

Profil

e-mail lief am 30.04./ 11:13 MEZ

am 11.05.2004 um 11:55:03 UhrZitieren  Melden
Antwort von tarantula

Beiträge insgesamt: 37
Alle Beiträge anzeigen

Pos (1050) Neu (4) Neg (3)



Meine Auktionen (0)

Profil

Das ist eindeutiger Betrug:dontdothis:

Mein Tipp, geh zur Polizei und zeig Ihn an!

Das macht der evtl. mit zig Leuten so, und hofft das ihn keiner anzeigt, sind ja nur 2 Euro.
Bei 100 Kunden rechnet sich das, dass müßte man mit der Sau machen:smiliefight:

Gruß
tarantula

am 11.05.2004 um 15:27:41 UhrZitieren  Melden
Antwort von filmundo
Das Filmundo-Team!
Moderator
Beiträge insgesamt: 1040
Alle Beiträge anzeigen

Pos (80) Neu (2) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Hallo Filmfreunde!

Ihr habt natürlich Recht! Kopien gehören hier nicht hin und es ist ärgerlich, wenn Kopien angeboten oder Originale angeboten und Kopien geschickt werden.
Jeder User, der uns auffällt, dass er Kopien anbietet wird umgehend abgemahnt und seine Artikel gelöscht.

Wir wollen hier nicht Partei ergreifen, Euch aber dennoch mitteilen, dass sich der User sofort nach Erkenntnis des Problems bei uns gemeldet hat und von sich aus den Fall geschildert hat.

Wir gehen davon aus, dass es einfach Gedankenlosigkeit war und ganz sicher nicht wieder vorkommt.

Wenn der User jetzt bereit ist die Angelegenheit wieder gut zu machen, denken wir, solltet Ihr von einer Hinrichtung absehen. Jeder macht mal Fehler - und ein professioneller Raubkopierer mit der Absicht mit seinen Kopien Geld zu verdienen, wird mit Sicherheit keine selbstbespielten Tapes verkaufen.

Euer Filmundo Team.

am 11.05.2004 um 18:57:41 UhrZitieren  Melden
Antwort von imzadi

Beiträge insgesamt: 14
Alle Beiträge anzeigen

Pos (4670) Neu (4) Neg (24)



Meine Auktionen (0)

Profil

hallo,

da ich die Sache ins Rolle:bowling: gebracht habe, möchte ich sie auch zu einem Abschluß bringen.

Kingtschobo hat sich bei mir entschuldigt und Wiedergutmachung angeboten. Für mich ist die Sache damit vom Tisch - und filmundo hat die Sache ja auch seinerseits abgeklärt.

Auf Videosehen

imzadi

am 12.05.2004 um 11:33:23 UhrZitieren  Melden
› Beschwerde - Forum › Warnung vor kingtschobo  
Thema abonnieren     Antwort schreiben (9)
< Duscha - Bitte melde dich!!!    Alles zum Thema: dvdtopdealer >