Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Beschwerde - Forum > >

Beschwerden über User

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (18)]
< Verkäufer doths65    suche gute Verkäufer!! >
 [1] 2   Gehe zu  
Autor

 Beschwerden über User

Beitrag von filmundo
Das Filmundo-Team!
Moderator
Beiträge insgesamt: 948
Alle Beiträge anzeigen
Pos(78) Neu(2) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hallo Filmfreunde,

an dieser Stelle könnt Ihr Euch über User (Käufer oder Verkäufer) von Filmundo beschweren.

Eure Beschwerden können als Information für andere Käufer und Verkäufer sehr hilfreich sein.

Bitte schreibt immer den Usernamen (über den Ihr Euch beschwert) mit in den Titel Eures Beitrags, das vereinfacht die Suche!

Bitte schildert alle Vorwürfe sachlich und ohne die Angabe von persönlichen Daten der betreffenden User. Nennt also bitte lediglich den Usernamen zur Identifikation.

Euer Filmundo-Team

am 19.02.2004 um 13:51:18 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von BlackGTRacer

Beiträge insgesamt: 1
Alle Beiträge anzeigen

Pos(4) Neu(0) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich hatte mal eine DVD von PIPPE erworben.Hatte ihm das Geld auch überwiesen.Er meinte zu mir der Film wurde verschickt.Es kam aber nie etwas an.Kann ich da nach ca nem Monat noch was erreichen irgendwie?:deathofasmilie:

am 20.02.2004 um 17:16:50 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von derchefichbin

Beiträge insgesamt: 1
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1414) Neu(3) Neg(0)



[Meine Auktionen (104)]

[Profil]

Hast Du es denn versichert schicken lassen ??
Wenn ja,dann muß er ja eine Quittung haben von der er Dir dann eine Kopie schicken könnte.
Dann wüßtest Du daß er es auf jeden Fall abgeschickt hat,und dann kann er mit der Quittung bei der Post nachfragen.
Hast Du es unversichert schicken lassen,dann kannst Du da eigentlich nix mehr machen,wenn der Verkäufer es vorher ausgeschlossen hat für Verlust bei unversicherten Sendungen zu haften.
Mein Tipp,immer versicherten Versand wählen,kostet zwar ein paar Euro mehr,aber wenn wirklich mal was ist dann ist man doch auf der sicheren Seite.
Denn man muß immer beachten daß es immer wieder mal vorkommt daß etwas bei der Post verloren geht,auch wenn das manche Käufer nicht wahrhaben wollen und dann glauben daß der Verkäufer ein Betrüger sei.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen.

MFG !!!

am 20.02.2004 um 18:01:58 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von .sam.
Zensurhasser
Beiträge insgesamt: 1139
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1887) Neu(3) Neg(2)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von derchefichbin am 20.02.2004 um 18:01:58.
Hast Du es denn versichert schicken lassen ??
Wenn ja,dann muß er ja eine Quittung haben von der er Dir dann eine Kopie schicken könnte.
Dann wüßtest Du daß er es auf jeden Fall abgeschickt hat,und dann kann er mit der Quittung bei der Post nachfragen.
Hast Du es unversichert schicken lassen,dann kannst Du da eigentlich nix mehr machen,wenn der Verkäufer es vorher ausgeschlossen hat für Verlust bei unversicherten Sendungen zu haften.
Mein Tipp,immer versicherten Versand wählen,kostet zwar ein paar Euro mehr,aber wenn wirklich mal was ist dann ist man doch auf der sicheren Seite.
Denn man muß immer beachten daß es immer wieder mal vorkommt daß etwas bei der Post verloren geht,auch wenn das manche Käufer nicht wahrhaben wollen und dann glauben daß der Verkäufer ein Betrüger sei.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen.

MFG !!!
 

Ist halt so ne Sache........... Grundsätzlich versichert geht ganz schön ins Geld. Wird darum wohl selten praktiziert. Aber mit dem Risiko, das stimmt schon. Was macht zum Beispiel ein Verkäufer, der die Ware korrekt weggeschickt hat und dann ne negative Bewertung erhält, weil nicht angekommen?
Gruß
sam

am 21.02.2004 um 14:26:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von smmediashop
SM Media Shop
Beiträge insgesamt: 141
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2846) Neu(25) Neg(63)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Hallo,

Ich hab letztens Ware für rund 300€ per Einschreiben Eigenhändig verschickt. Die ist dann verschwunden und ich habe stolze 33,25€ erstattet bekommen. (Einschreiben versichert bis 25€ plus 8,25€ Porto). Deshalb verschicke ich ab 50€ Warenwert nur noch als versichertes Paket (bis 500€ versichert). Manche schreiben ja man muß Eigenhändig senden, aber bei unserer tollen Post wird dann wohl jeder, der größere Mengen verschickt bald Pleite sein.:nono:

am 22.02.2004 um 11:41:51 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von pippe

Beiträge insgesamt: 1
Alle Beiträge anzeigen

Pos(152) Neu(0) Neg(4)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich dachte eigendlich das die DVD angekommen ist da er sich nicht mehr gemeldet hatte!Ersteigert:19.01.04 bezahlt 21.01.04verschickt 23.01.04 Wie gewünscht NICHT Versichert!Was soll ich da machen?Er hätte sich ja nochmal melden können....

am 22.02.2004 um 20:03:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von BiamarMedienVertrieb
Liebe Grüsse Euer BMV-Team
Beiträge insgesamt: 276
Alle Beiträge anzeigen

Pos(3150) Neu(9) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von .sam. am 21.02.2004 um 14:26:25.

Ist halt so ne Sache........... Grundsätzlich versichert geht ganz schön ins Geld. Wird darum wohl selten praktiziert. Aber mit dem Risiko, das stimmt schon. Was macht zum Beispiel ein Verkäufer, der die Ware korrekt weggeschickt hat und dann ne negative Bewertung erhält, weil nicht angekommen?
Gruß
sam
 
kenn ich sind aber leider bei uns nur 31,05 gewesen
:nono:

am 26.02.2004 um 02:42:26 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von video111

Beiträge insgesamt: 18
Alle Beiträge anzeigen

Pos(459) Neu(9) Neg(9)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von derchefichbin am 20.02.2004 um 18:01:58.
Hast Du es denn versichert schicken lassen ??
Wenn ja,dann muß er ja eine Quittung haben von der er Dir dann eine Kopie schicken könnte.
Dann wüßtest Du daß er es auf jeden Fall abgeschickt hat,und dann kann er mit der Quittung bei der Post nachfragen.
Hast Du es unversichert schicken lassen,dann kannst Du da eigentlich nix mehr machen,wenn der Verkäufer es vorher ausgeschlossen hat für Verlust bei unversicherten Sendungen zu haften.
Mein Tipp,immer versicherten Versand wählen,kostet zwar ein paar Euro mehr,aber wenn wirklich mal was ist dann ist man doch auf der sicheren Seite.
Denn man muß immer beachten daß es immer wieder mal vorkommt daß etwas bei der Post verloren geht,auch wenn das manche Käufer nicht wahrhaben wollen und dann glauben daß der Verkäufer ein Betrüger sei.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen.

MFG !!!
 


Tja, ich hatte auch grad als Verkäufer wieder einmal das Vergnügen.:deathofasmilie: Auf Wunsch des Käufers, nicht versichert verschickt, Ware nicht angekommen, dann mehrere mails hin und her, dann eine negative Bewertung bekommen.:devilfork:

Dann trotzdem nochmal versucht einen Kompromiss zu finden und immer mehr das Gefühl bekommen, HIER MÖCHTE EIN KÄUFER EINEN VERKÄUFER ABZOCKEN :devilflame: :devilflame: :devilflame:

Die mails habe ich mal Online gestellt unter :
http://www.coverscanns.de/catw.htm

Viel Spaß:bigteeth:

am 27.02.2004 um 18:47:10 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von holzinator
... schaut nach meinen Auktionen :-))
Beiträge insgesamt: 153
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1556) Neu(2) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

@video111:

Ich möchte mir über keinen von euch beiden ein öffentliches Urteil erlauben.

Ich möchte nur anmerken, dass ich deine Veröffentlichung sehr interessant finde.

Denn auch wenn noch eine Stellungnahme der Käuferin fehlt, kann man hier sehr gut nachvollziehen,
wie es zu negativen Bewertungen kommt.

Und jeder User kann für sich selbst seine Schlüsse daraus ziehen.









am 28.02.2004 um 11:14:43 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von indywolf
das wasser ist nass,der himmel blau
Beiträge insgesamt: 7
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

hi

da kriegt man als neuling ja voll angst......
ich bin ein ebay und xxx nutzer.
dann hab ich dieses hier durch zufall gefunden, aber ihr macht mir ja jetzt schon heftig angst.

einmal muss ich jetzt mal zur post helfen, die sind einmal relativ günstig und zuverlässig (ordnung betreffend ). ich arbeite berufsbedingt auch sehr oft mit der post zusammen und es ist noch nie ein brief oder paket/päckchen abhanden gekommen. einen fehler hat sie aber, sie ist nur ab und zu mal zu langsam.
ups ist da wohl das beste, aber seht euch dort mal die preise an !!!!!!

bei uns/mir geht es anders, hier haftet immer der versender !!!!!
dann macht lieber euere ware 1,50 euro (für den rückschein) teurer und verlangt nur die normalen kosten.

halt, und noch was anderes.... manche verkäufer sind hier aber schon ein wenig zu teuer !!! hier wird für ne dvd 25,- euro verlangt, die im laden ja bloß 13,99 kostet, wenn ich die bei uns in der apotheke bestelle komme ich ja schon besser weg, lol.

gruß
indywolf
http://moviebase.dvdb.de/indywolf/

am 15.03.2004 um 01:40:19 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Zupraman

Beiträge insgesamt: 3
Alle Beiträge anzeigen

Pos(115) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Habe von Filmundo vor kurzem eine Mahnung bekommen,daß bei einem User noch 2 DVD Filme offen sind.
Diese habe ich am 5.3. überwiesen.
Die DVD`s sind bis heute noch nicht eingetroffen.
Auch habe ich dem User gemailt,was mit den Filmen wäre. Habe bis jetzt noch keine Antwort bekommen.
Der User heißt BiamarMedienVertrieb
Die Filme wären Kinder des Zorns 3 und
Redneck Zombies .
Wäre mir recht,wenn das mal über die Bühne geht.

am 17.03.2004 um 11:11:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von BiamarMedienVertrieb
Liebe Grüsse Euer BMV-Team
Beiträge insgesamt: 276
Alle Beiträge anzeigen

Pos(3150) Neu(9) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Zupraman am 17.03.2004 um 11:11:36.
Habe von Filmundo vor kurzem eine Mahnung bekommen,daß bei einem User noch 2 DVD Filme offen sind.
Diese habe ich am 5.3. überwiesen.
Die DVD`s sind bis heute noch nicht eingetroffen.
Auch habe ich dem User gemailt,was mit den Filmen wäre. Habe bis jetzt noch keine Antwort bekommen.
Der User heißt BiamarMedienVertrieb
Die Filme wären Kinder des Zorns 3 und
Redneck Zombies .
Wäre mir recht,wenn das mal über die Bühne geht.
 

So erstmal ist die Bestellung von Dir vom 17.01.04, bemerkenswert das Du dann am 05.03.04 die Überweisung tätigst :laugh:, aber zur Sache.. wir haben keine E-Mail von Dir bekommen, deffinitiv nicht, wir haben Dich lediglich über Filmundo angemahnt, nach dieser dann doch etwas längeren Zeit :biggrin:. Inzwischen ist Deine Gutschrift auch eingetroffen, und die Ware befindet sich im Versandstatus. Also ist jetzt ja alles im grünen Bereich, viel Spass mit den Artikeln.

Liebe grüsse
BMV

am 19.03.2004 um 20:53:06 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Andyhein

Beiträge insgesamt: 418
Alle Beiträge anzeigen

Pos(4947) Neu(45) Neg(25)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von BiamarMedienVertrieb am 19.03.2004 um 20:53:06.

So erstmal ist die Bestellung von Dir vom 17.01.04, bemerkenswert das Du dann am 05.03.04 die Überweisung tätigst :laugh:

Liebe grüsse
BMV
 

Gutes Stichwort! Wie lange sollte man eurer Ansicht nach als Verkäufer eine ersteigerte Ware reservieren. Ich hatte schon häufiger den Fall, dass die Ware erst nach mehreren Wochen bezahlt worden ist. Zum Glück hatte ich sie zufällig jedesmal noch vorrätig, aber das muss ja nicht immer so sein. Wie lange reserviert ihr eure Waren für den Käufer?

am 30.03.2004 um 14:46:15 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von BiamarMedienVertrieb
Liebe Grüsse Euer BMV-Team
Beiträge insgesamt: 276
Alle Beiträge anzeigen

Pos(3150) Neu(9) Neg(3)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von Andyhein am 30.03.2004 um 14:46:15.

Gutes Stichwort! Wie lange sollte man eurer Ansicht nach als Verkäufer eine ersteigerte Ware reservieren. Ich hatte schon häufiger den Fall, dass die Ware erst nach mehreren Wochen bezahlt worden ist. Zum Glück hatte ich sie zufällig jedesmal noch vorrätig, aber das muss ja nicht immer so sein. Wie lange reserviert ihr eure Waren für den Käufer?
 


Hi grosser :hashpapi:

Kommt auf dein Zahlungsziel an, normalerweise innerhalb von 7 Werktagen, aber es gibt ja immer Leutche die es vergessen etc. die werden dann angeschrieben, dafür hat ja Filmundo so ein nettes Programm..., wenn dann gar nichts mehr kommt vergessen und entsprechend bewerten.:smiliesass:

am 01.04.2004 um 00:25:51 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von RYKER
Stand up, Fight back!
Beiträge insgesamt: 70
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Servus Gemeinde!

Auch ich bin relativ neu hier (schaut doch mal in meine Auktionen rein :bigteeth: ). Hier scheint ja einiges abzugehen. Aber ich denke doch mal dass das hier bei Filmundo nicht die Regel wiederspiegelt, oder etwa doch? Belehrt mal einen Undo-Frischling, dass ich nachts wieder ruhig schlafen kann und mir keine Sorgen um nicht gelieferte Dinge tun muss ;-)

Gruß Brian

am 09.04.2004 um 17:32:48 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von holzinator
... schaut nach meinen Auktionen :-))
Beiträge insgesamt: 153
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1556) Neu(2) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

 Zitat:
 
 geschrieben von RYKER am 09.04.2004 um 17:32:48.
Servus Gemeinde!

Auch ich bin relativ neu hier (schaut doch mal in meine Auktionen rein :bigteeth: ). Hier scheint ja einiges abzugehen. Aber ich denke doch mal dass das hier bei Filmundo nicht die Regel wiederspiegelt, oder etwa doch? Belehrt mal einen Undo-Frischling, dass ich nachts wieder ruhig schlafen kann und mir keine Sorgen um nicht gelieferte Dinge tun muss ;-)

Gruß Brian
 

:wikinger:
Hallo Brian, kann dich beruhigen. Die meisten Käufer und Verkäufer sind hier voll i.o.!! Ich hab hier in den letzten 3 Jahren bessere Erfahrungen gemacht, als z.B. bei ebay.

:sad:
Aber das wird dir leider alles nicht mehr viel bringen, denn dank der neuen Gebührenverordnung von filmundo (die nächsten Monat in Kraft tritt), wird das schöne Leben hier vorbei sein.

Ab dann wird das hier zum Raschladen für Billigware, weil die meisten Verkäufer (ich z.B. auch) mit dem größten Teil ihres Angebotes die Fliege machen werden, und zu wesentlich günstigeren Platzen abwandern.

Was übrigbleiben wird, ist wie gesagt der Rasch, der ab 1,- Euro angeboten werden kann.

Schade, dass es soweit kommen musste.

filmundo hätte echt die Nr.1 im Filmhandel werden können!!

am 11.04.2004 um 04:28:50 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 [1] 2   Gehe zu  
> Beschwerde - Forum > > Beschwerden über User  
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (18)]
< Verkäufer doths65    suche gute Verkäufer!! >
   Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch Nutzung von Filmundo stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2018 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme