› Sonstige Themen ›

Sendung auf Postweg verschwunden??!!

 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (5)
< UND WIEDER DVDS AB 1 EURO.....    Bewertungen >
Autor

  Sendung auf Postweg verschwunden??!!

Ist das schon mal einem von euch passiert?? Bei mir das erste mal. Mist.

am 08.11.2002 um 21:17 Uhr
Zitieren Melden 
 
Antwort von thoki3

Beiträge insgesamt: 77
Alle Beiträge anzeigen

Pos (1124) Neu (2) Neg (5)



Meine Auktionen (0)

Profil

Neulich ist auch eine DVD,die ich ersteigert habe,auf dem Postweg verschollen gegangen.Da muß man halt mit leben.Die einzige Alternative ist der Versand per Einschreiben,aber das lohnt sich halt auch erst ab einem höheren Betrag.Gruß Thomas.

am 08.11.2002 um 23:26 UhrZitieren  Melden
Antwort von filmundo
Das Filmundo-Team!
Moderator
Beiträge insgesamt: 1033
Alle Beiträge anzeigen

Pos (79) Neu (2) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Wir empfehlen allen Verkäufern jedem User den Versand sowohl als einfachen Brief, als auch versichert bzw. als Einschreiben anzubieten. Dann liegt es bei dem Käufer, ob er das Risiko eingehen möchte. Wenn Ihr Euch absichern wollt, weist Ihr den Kunden zudem auf das Risiko ausdrücklich hin und schreibt ihm, dass Ihr bei Nichtzustellung durch die Post nicht für eine Ersatzlieferung aufkommt. Filmundo

am 09.11.2002 um 14:49 UhrZitieren  Melden
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos (1235) Neu (5) Neg (35)



Meine Auktionen (0)

Profil

@filmundo: bei den versandpreisen,die viele verkäufer haben müsste eigendlich jede lieferung versichert sein! beispielsweise 3-3,50 euro für eine DVD unversichert-da möchte ich nicht wissen was bei demjenigen versicherter versand kostet...!

am 09.11.2002 um 18:14 UhrZitieren  Melden
Antwort von Badcreature

Beiträge insgesamt: 16
Alle Beiträge anzeigen

Pos (158) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (0)

Profil

Im laufe der letzten Jahre mit etwas über 1000 Käufen/verkäufen bei den ganzen bekannten Auktionshäusern, sind bei mir 4 Sendungen verloren gegangen. 2 Kamen erst nach einer Schneckenposthaften Lieferzeit von 24 / 35 Tagen an !!!(INNERHALB BRD !!!) Beschwerde bei der Postfiliale brachte natürlich nix. Was nicht versichert ist, kann auch nicht nachgewiesen werden das es jemals abgesendet wurde. Das der Verkäufer numal auch die Verpackungskosten ersetzt haben möchte ist verständlich, doch die Versandpreise steigen unaufhörlich nach oben um dann am ende für viel Geld nur eine Durchgemogelte BÜCHERSENDUNG/offen ( Kostenermäßigt) zu finden, aber als Päckchen abkassiert wurde. Verdsandpreise sollten schon auf dem Boden der Realität angesoedelt bleiben.Gegen ein 50erl hin oder her wird kaum einer meckern.Wenns aber schon in die ganzen Euro´s geht....

am 10.11.2002 um 16:35 UhrZitieren  Melden
Antwort von tomes_99

Beiträge insgesamt: 154
Alle Beiträge anzeigen

Pos (4298) Neu (22) Neg (21)



Meine Auktionen (0)

Profil

Jo ich schreibe auch in jeder Mail bei einer verkauften Auktion auf Wunsch versichert. Bei unversicherter Ware trägt Käufer das Risiko. Mehr als das schreiben kann man nicht. Aber wehe einer von 100 unversicherten Artikeln kommt nich an. Dann ist das Gejammer groß und die negative Bewertung ist einem sicher.

am 13.01.2003 um 21:07 UhrZitieren  Melden
› Sonstige Themen › Sendung auf Postweg verschwunden??!! 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (5)
< UND WIEDER DVDS AB 1 EURO.....    Bewertungen >