Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Sonstige Themen > >

Langsam reichts...

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (15)]
< Tanz der Teufel    Schäppchenjäger !!! 50% und mehr reduziert !!! >
Autor

  Langsam reichts...

Beitrag von DAOnkel

Beiträge insgesamt: 27
Alle Beiträge anzeigen
Pos(583) Neu(1) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Man sollte das Gespawme mit DVD-Neuwaren, u.a. durch HomeShopping und den BiamarMedienVertrieb endlich mal einschränken. Es sit eine Unverschähmtheit einen Atrikel 10 Malhintereinander reinzustellen, dazu noch oft im falschen Raum. zB sollte man im Raritäten-Raum generell alle Neu-DVDs sperren Lansgam platzt mir besodners bei den 2 Usern der Kragen. Das ist einfach nur DREIST und sollte bestraft werden...

am 28.05.2003 um 11:11 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von markgr72

Beiträge insgesamt: 12
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Gespamme??? Ich glaube viele User hier sind sehr dankbar für das Angebot der größeren Händler, da man hier zuverlässig seine neuen Titel bekommt und man auch preislich davon profitieren kann. Bei einem Angebot von mehreren hundert DVD´s würdest Du auch eine Vielzahl einstellen und nicht *one-by-one* verkaufen. So funzt das im Geschäftsleben leider nicht!! Zu der Artikel-plazierung kann ich nur sagen das Du generell Recht hast, aber......das dies auch 90% der anderen User tun, und sich niemand darüber aufregt. Ist jedem selbst überlassen, was er für ein *Rarität* hält, OK? Ansonsten bitte Filmundo *Definitionen* einführen und dann ständid kontrollieren. Halte ich aber auch für Unsinn. Erlaube mir bitte ein wenig Kritik, denn unterschwellig habe ich das Gefühl, das bei solchen Kritiken oder Postings, generell, immer ein wenig Konkurrenz-denken mit im Spiel ist..... Oder warum bist Du der erste den das stört? :-) Beide seller haben viele zufriedene Kunden = Filmundo macht ebenfalls ein gutes Geschäft. Glaueb nicht das dies so wäre wenn sich jeder über *gespamme* aufregen würde. Nichts für ungut, ist nur meine Sichtweise! :-)

am 28.05.2003 um 11:41 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Justuz

Beiträge insgesamt: 5
Alle Beiträge anzeigen

Pos(101) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich meine auch , daß es sich hierbei nicht um Spam handelt. Ich kaufe schon ewig bei Biamar und war immer bestens zufrieden. Schnelle Lieferung und einwandfreie Ware. Auch mit HomeShopping habe ich hier nich nie schlechte Erfahrung gemacht. Wenn die Beiden ihre Artikel öfters einstellen, laßt sie doch. Ich wüßte nicht, was verwerflich daran sein soll wenn man seine Ware auf allen Möglichkeiten anbietet. filmundo sollte sich im Augenblick lieber um die Betrüger kümmern, die sich hier langsam breitmachen.

am 28.05.2003 um 11:52 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von markgr72

Beiträge insgesamt: 12
Alle Beiträge anzeigen

Pos(36) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Stimme ich voll zu!!! Und wenn man sich über etwas aufregen will, dann gibt es andere Sachen die momentan mehr drücken. z.B. die Titelbeschriebungen einiger Anbieter, die wirklich unter die Gürtelschnalle gehen, oder auch das Anbieten von Kondomen und Penisringen.... Sorry, was war Filmundo nochmal?? ;-)

am 28.05.2003 um 12:49 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1235) Neu(5) Neg(35)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

....mein vorschlag wäre, dass man VHS u. DVD bei den neueinstellungen aufteilt! so braucht man sich nicht täglich durch 20 seiten zu wühlen und die auktionen von den beiden usern fallen nicht allzu gewichtig aus!!

am 28.05.2003 um 16:34 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Todesbote

Beiträge insgesamt: 41
Alle Beiträge anzeigen

Pos(98) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Man sollte es wie bei eBay machen, dass wenn man einen Film mehrmals anbietet, dass auch mit einer Auktion machbar ist und dort eben die Menge eingestellt werden kann die angeboten wird, denn es ist schon etwas nervig wenn man seitenweise immer den selben Film angezeigt bekommt, besonders dann, wenn es irgendwelche Pornos mit größtenteils sehr abartigen Bezeichnungen sind. Eine Trennung von VHS und DVD und am besten auch noch die Pornos von allem anderen, wäre vielleicht auch hilfreich, zumindest bei der Suchfunktion. Was allerdings wirklich aufhören sollte, ist das Sachen angeboten werden, die noch garnicht erhältlich sind (Bsp. VERSUS-Tin, auch wenn das Ding nun am 30.05. oder auch mal wieder nicht, erscheinen sollte, hatten es einige ja schon vor Monaten teilweise angeboten.) und/oder erst besorgt werden müssen. Ich kann nichts verkaufen was ich nicht habe (siehe DVDTOPDEALER), oder erst besorgen muss (Das mit dem ´´erst besorgen aus welchen Gründen auch immer´´, halte ich ohnehin für ne blöde Ausrede nach dem Motto: ´´Mal sehen ob jemand das überteuerte Zeug kauft, dann besorg ich es schnell irgendwo und wenn nicht, naja kostet ja nix.´´), auch wenn es nur ein paar Tage dauern sollte, so erspart man dem Käufer eventuell eine sinnlose Überweisung, wenn der Verkäufer/Händler es dann doch nicht liefern kann und auch den etwaigen Ärger damit. Desweiteren sollte alles raus, was nichts unmittelbar mit Filmen zu tun hat, also entsprechende Bücher und Figuren sind ja ok, auch die von der Zensur verfolgten Computerspiele, aber bei den besagten Penisringen, dürfte die potentielle Käuferschicht bei eBay sicher höher sein. Was ich eher als ´´Spamming´´ bezeichnen würde, sind einige Preise. Ohne jemandem irgendwelche Preisvorschriften machen zu wollen, aber wenn ich sehe, dass bei einigen Auktionen teilweise die Versandkosten noch in DM angegeben werden, dann sollte man doch vielleicht mal überdenken, warum man diese Auktionen immer wieder verlängert. Es ist schon einiges sowohl an ´´überteuerter Filmkunst´´, als auch schlicht und einfach Müll dabei. Auf Börsen gibt es z.B. diverse Laser-Paradise-DVDs, die man für 5-10 Euro hintergeworfen bekommt und für die hier 20-30 Euro oder gar noch mehr verlangt werden und ich meine jetzt nicht Sachen wie die NBK-Edition mit Figur/Büste, sondern halt den üblichen Kram. Das Gleiche nur eigentlich noch schlimmer, ist bei zahllosen 08/15-Pornos. Wie gesagt will niemandem Vorschriften machen, was er hier zu welchen Preisen anbietet und sich damit versucht ne goldene Nase zu verdienen, aber das sehe ich eher als ´´Spamming´´ an. Vielleicht schadet es ja nicht, wenn für solche Auktionen ab einer bestimmten Anzahl an Verlängerungen oder Wiedereinstellen bei Nichtverkauf, eine Gebühr erhoben wird.

am 28.05.2003 um 16:39 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von hausi1310
Keine Macht den Grünen
Beiträge insgesamt: 54
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1793) Neu(5) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich finde es spricht nix dagegen, wenn beliebte Verkäufer ihre Ware x-mal reinstellen. Eines verabscheue ich dennoch, wenn das Forum für unnötige Werbung missbraucht wird und man den gleichen Text 3 mal hintereinander vorfindet!

am 29.05.2003 um 01:39 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmundo
Das Filmundo-Team!
Moderator
Beiträge insgesamt: 952
Alle Beiträge anzeigen

Pos(78) Neu(2) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Vielen Dank für Eure Beiträge! Wenn das häufige Einstellen eines Artikels wirksam unterbunden werden soll, dann helfen wohl nur Startgebühren. Diese schaden aber der Angebotsvielfalt, da dann auch viele andere Artikel nicht mehr angeboten würden. Den User mit dem Condom-Artikel haben wir darauf hingewisesen, dass der Artikel bei Filmundo nicht richtig aufgehoben ist und nicht erneut eingestellt werden soll. Filmundo

am 30.05.2003 um 14:20 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von DAOnkel

Beiträge insgesamt: 27
Alle Beiträge anzeigen

Pos(583) Neu(1) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ich wolte auch nur nochmal betonen, daß ich nichts gegen die User an sich habe. es ging mir lediglich um die ´´Lesbarkeit´´ der Seiten. Wenn ich da zB 10x Timecop (Van Damme 16er) im 18er-Raum sehe, stört mich das schon etwas, da es da vorallem nicht hingehört. Wenn das dann mit zug Filmen gescheiht, sind schnell 10 seiten mit wenigen Artikeln gefüllt und man klickt sich zu Tode :) Es dürfte ja nicht so schwer sein, da ne vernünftige Lösung zu finden. zB so ein ´´noch 10 vorhanden´´-Teil wie bei ebay (hier schon vorgeschlagen weiter oben), oder eine Selektion, in der das Angebot bestimmter User einfach ausgeblendet wird... Die Möglichkeiten sind vielfältig und das Problem ist ja an sich auch kein problem sondern vielmehr ein Punkt an dem noch verbesserungen möglich sind im Hinblick auf die Atraktivität Filmundos. An dieser Stelle auch ein Lob für das neue Design der Artikelseite. Etwas gewöhnungsbedürftig aber letztlich besser. Und last but not least: Konkurrenzdenken spielt keine Rolle. Von meinen 230 deals sind 95% Käufe :D Aber ist ja auch egal :)

am 30.05.2003 um 20:26 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Extrem6

Beiträge insgesamt: 262
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2897) Neu(2) Neg(2)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Mich nervt das 1000-fache Gespamme sauteurer Produkte ebenfalls,denn Leute,die noch ganz richtig ticken,lassen diese unverschämten Typen ja auf ihrem Mist sitzen,und deshalb muss man eben unnötig viele Seiten aufbauen und Produkte anklicken,um zu sehen von wem sie sind (auch wenn man bei manchem schon raten kann).Wer andere derartig aufdringlich überschwemmt, sollte bei Filmundo Filme nur 1-fach reinsetzen,oder seinen eigenen Onlineshop aufmachen.

am 02.06.2003 um 19:25 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von DAOnkel

Beiträge insgesamt: 27
Alle Beiträge anzeigen

Pos(583) Neu(1) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Sehr anschaulich lässt sich das auch an der Gesammtzahl der Seiten ablesen. Waren es vor einem knappen Jahr noch maximal 100, so sind´s jetzt locker 200, davon ca 80% Neuwarenspawm

am 03.06.2003 um 12:34 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von tomes_99

Beiträge insgesamt: 154
Alle Beiträge anzeigen

Pos(4289) Neu(22) Neg(21)



[Meine Auktionen (342)]

[Profil]

blubb blubb

am 09.06.2003 um 04:24 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von DAOnkel

Beiträge insgesamt: 27
Alle Beiträge anzeigen

Pos(583) Neu(1) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Gratulation zu diesem höchst-konstruktiven und geistreichen Post ;) Ich geh derweil mal mich durch die neuesten 200 Seiten Neuware wühlen :D :D :D

am 09.06.2003 um 22:31 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von tomes_99

Beiträge insgesamt: 154
Alle Beiträge anzeigen

Pos(4289) Neu(22) Neg(21)



[Meine Auktionen (342)]

[Profil]

lol blubb blubb galt eigentlich einem anderen Beitrag im Forum. Verstehe Euch ist echt teilweise der Hammer.

am 13.06.2003 um 10:02 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Extrem6

Beiträge insgesamt: 262
Alle Beiträge anzeigen

Pos(2897) Neu(2) Neg(2)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Filmundo scheint kein Interesse am Zügeln der Spammer zu haben!

am 14.06.2003 um 20:42 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von DAOnkel

Beiträge insgesamt: 27
Alle Beiträge anzeigen

Pos(583) Neu(1) Neg(5)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Logisch, schliesslich bringen verkaufte Artikel Geld. Allerdings sollte man sich fragen ob deren Anzahl (bei den teilweise absurden Preisen kann die nicht sehr hoch sein), die Masse der Leute ausgleicht, die keinen Bock mehr auf Stöbern hat und konsequent nur noch gezielt sucht (und somit einen großen Teil des Angebots garnicht mitbekommt) Das kann ich jedoch nicht beurteilen...

am 23.06.2003 um 14:07 Uhr[Zitieren]  [Melden]
> Sonstige Themen > > Langsam reichts... 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (15)]
< Tanz der Teufel    Schäppchenjäger !!! 50% und mehr reduziert !!! >

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2018 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme