Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe & Kontakt Suche

> Sonstige Themen > >

Beschwerden wegen Auktionen mit zu hohen Preisen?!?

 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (25)]
< OUT OF PRINT ?    Bild einstellen klappt nicht ??? >
 [1] 2   Gehe zu  
Autor

  Beschwerden wegen Auktionen mit zu hohen Preisen?!?

Beitrag von filmundo
Das Filmundo-Team!
Moderator
Beiträge insgesamt: 952
Alle Beiträge anzeigen
Pos(78) Neu(2) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Liebe Filmfreunde! Vermehrt erreichen uns in letzter Zeit Beschwerden betreffend des Angebotes auf Filmundo. Die Beschwerden richten sich in erster Linie gegen die User, die zahlreiche Artikel zu einem hohen Preis einstellen und quasi nur zum Festpreis verkaufen. User, die günstige Artikel suchen, fühlen sich dadurch in Ihrer Suche nach Schnäppchen gestört. Verkäufer, die Artikel ab 1 EUR anbieten, fürchen, dass Ihre Angebote nicht beachtet werden, wenn sie zufällig zwischen einige hundert oder tausend Auktionen eines anderen Anbieters geraten. Uns würde jetzt Eure Meinung interessieren. Wie denkt Ihr über das Angebot von Filmundo als Käufer und auch als Verkäufer. Jeder Beitrag und jede Meinung ist willkommen.. also legt los! Euer Filmundo-Team.

am 29.01.2003 um 16:00 Uhr
[Zitieren] [Melden] 
 

Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1235) Neu(5) Neg(35)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

...also ich weiss nicht wo das problem liegen soll! wenn ich einen film suche, betätige ich die suchmaschine und suche mir den günstigsten bzw.qualitativ besten film/dvd so heraus!ich weiss auch nicht, warum verkäufer ,die für einen euro anbieten plötzlich unzufrieden sind-die haben ja sogar auf der startseite eine eigene sparte-eigendlich sogar zwei, denn bei 1em euro bleibt es ja in der regel nicht,somit rutschen sie in die top-auktionen!!!!!!

am 29.01.2003 um 16:38 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von NormanK

Beiträge insgesamt: 8
Alle Beiträge anzeigen

Pos(320) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Mit dem gleichen Argument koennte man auch sagen ´hey, warum regt ihr euch auf, nur weil ich bei epay 50.000 Handytaschen reinstelle?´. Fakt ist: als Kaeufer (ja es gibt auch Leute, die einfach die Liste der Angebote durchgehen wollen und spontan auf Artikel bieten) kann man sich dieses pauschale durchblaettern schon fast schenken, wenn 50 Seiten am Stueck von einem Anbieter kommen und die Artikel dank des hohen Preises absolut uninteressant sind. Als Verkaeufer hat man _verloren_ wenn ein Artikel in so eine ´Angebotswelle´ rutscht. Selbst schon passiert, ist fuer 1,- EUR ersteigert worden. Herzlichen Glueckwunsch! Es gibt naemlich genuegend Leute, die weder die ab 1,- EUR-Listen noch die Hot-Listen anschauen. Ganz abgesehen davon, dass ja vielleicht jemand auch 5,- EUR als Startpreis fuer seine Artikel nehmen moechte um den moeglichen Verlust zumindest zu begrenzen. Und in die Hot-Liste kommt man nun mal nur, wenn mehrere Gebote auf den Artikel kommen. Wenn der aber ´untergegangen´ ist gibt´s eben auch nicht mehrere Gebote. Und eh hier jetzt kommt, man kann den eigenen Artikel dann doch so einstellen, dass das halt nicht passiert: unterhalb 1 Woche Laufzeit funktioniert nicht (dafuer sind hier noch nicht genuegend User). Die ´Spezialauktionen´ laufen aber nur 3 Tage und werden dann nach einiger Zeit verlaengert, leider nicht so berechenbar, dass man sich wirklich darauf verlassen koennte...

am 29.01.2003 um 18:04 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1235) Neu(5) Neg(35)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

...also ich sehe mir fast täglich die neu eingegangenen auktionen durch und stelle fest, dass die mit einem euro eingestellt wurden und auch mit einem weggegangen sind entweder a) nicht der grosse renner oder b)einfach zu oft vorhanden waren!!filmundo ist übersichtlich in sparten aufgeteilt und ein ´´schnäppchenjäger´´ überspringt die 1euro-auktion-sparte mit sicherheit nicht!setz mal spasshalber eine VHS glasbox-rarität für nen euro rein oder eine CMV Maniac-DVD die würden hier garantiert nicht ´´übersehen´´ werden :o)))wollen diese ´´kritiker´´ tatsächlich, dass filmundo gar einstellgebühren verlangt-denn das würde dieses ´´übel´´ als einzige möglichkeit bekämpfen...!!??? ich denke mal mit diesem thema wird ein zwerg zu einem monster-mutanten aufgeblasen,demnächst wird hier wohl die rechtschreibung kritisiert...!?

am 29.01.2003 um 18:43 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von NormanK

Beiträge insgesamt: 8
Alle Beiträge anzeigen

Pos(320) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Einstellgebuehren will ich ganz sicher nicht. Nette Unterstellung... Aber es waeren ja auch andere Moeglichkeiten denkbar: Maximalzahl der Auktionen, Entfernen des ´alle Auktionen verlaengern´-Buttons...

am 29.01.2003 um 19:12 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von NormanK

Beiträge insgesamt: 8
Alle Beiträge anzeigen

Pos(320) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Ach und noch was: liegt Dein Leugnen des Problems evtl. daran, dass Du Dich bisher nicht im HC-Bereich umgesehen hast?

am 29.01.2003 um 19:15 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Piranha2001

Beiträge insgesamt: 23
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1568) Neu(0) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]


am 29.01.2003 um 19:23 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von NormanK

Beiträge insgesamt: 8
Alle Beiträge anzeigen

Pos(320) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Dir ist schon bewusst, dass ein groesseres Angebot an ´ab 1 EUR´-Auktionen auch die ganze Auktionsplattform interessanter macht?

am 29.01.2003 um 20:13 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von Piranha2001

Beiträge insgesamt: 23
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1568) Neu(0) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]


am 29.01.2003 um 20:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1235) Neu(5) Neg(35)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

filmundo sollte vielleicht die rubrik ´´Auktionen ab 1em Euro´´ anders plazieren,speziell im HC bereich denn da gehen sie ganz unten doch etwas verloren!ansonsten ist das thema für mich vom tisch!

am 29.01.2003 um 20:50 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von NormanK

Beiträge insgesamt: 8
Alle Beiträge anzeigen

Pos(320) Neu(0) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

Das hat _nichts_ mit ´weinen´ zu tun. Wie ich schon erwaehnte (schoen, dass Du alles Posts gelesen hast): als _Kaeufer stoert es mich genauso.

am 29.01.2003 um 22:52 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von videospezi
FREUNDLICH NETT UND SUPERSCHNELL
Beiträge insgesamt: 40
Alle Beiträge anzeigen

Pos(8255) Neu(28) Neg(9)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

merkwürdig das die beschwerdeschreiber sich bisher nicht im forum gemeldet haben wo soll denn das problem liegen jeder sollte doch für sich selbst entscheiden ob er bietet oder kauft und mit dem suchtool kann man sich die preiswerteste variante aussuchen

am 30.01.2003 um 14:36 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von bobby

Beiträge insgesamt: 20
Alle Beiträge anzeigen

Pos(227) Neu(0) Neg(1)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

also,ich hab hier schon einiges zu fairen preisen gefunden da ich nur kaufe,freue ich mich wenn artikel ab 1euro eingestellt werden,von seltenen cmv wie maniac kann man das nicht erwarten meine meinung,solange die preisdifferenzen sich die waage halten und ich immer wieder mein schnäppchen machen kann ist doch alles in ordnung im hc weiss ich nicht wies ist,aber sonst lasst wie es ist

am 30.01.2003 um 19:43 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von filmundo
Das Filmundo-Team!
Moderator
Beiträge insgesamt: 952
Alle Beiträge anzeigen

Pos(78) Neu(2) Neg(0)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

@all! Wir finden nicht, dass man die Beschwerden völlig abweisen sollte. Zugegeben, die Antworten der Befürworter, dass alles so bleiben soll wie es ist, sind auch berechtigt. Aber letztlich sind wir ein Auktionshaus von und für Filmfans, also sind wir auch immer für gute neue Vorschläge offen (auch wenn wir nicht alle immer sofort umsetzen können:-)). Wir möchten nicht so enden wie ein anderes (grünes) Auktionshaus, in dem zwar zig Tausend Artikel sind, aber nur selten Gebote! Wir wollen die Auktionsaufgabe nicht reglementieren! Vielleicht sollte jeder Anbieter einfach bedenken, dass ein großes Angebot zwar grundsätzlich positiv und auch im Sinne der Käufer ist, aber bei zu hohen Preisen nicht gerade zum Stöbern einläd. Und mal ehrlich, alle Filmfans wissen doch wieviel Spaß es macht nach günstigen Filmen (in irgend welchen verstaubten Kisten) zu stöbern, auch wenn man anschließend vielleicht einen Film erstanden hat, den man Anfangs gar nicht unbedingt haben wollte. Ein sinkendes Interesse der Käufer wird sich letztlich für alle negativ auswirken. -- und um noch etwas klarzustellen! Dies ist keine Kritik von uns sondern nur ein Gedanke zum Meinungsaustausch. Wir haben Euch alle Lieb und freuen uns, dass Ihr bei uns seid:-))) Filmundo

am 30.01.2003 um 22:06 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1235) Neu(5) Neg(35)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

hi, filmundo-team :o) dann wundert es mich aber doch, warum gerade die sogenannten ´´überteuerten vielanbieter´´ so viele positive haben!? ausserdem-was ist überteuert-wer bestimmt das?? und überhaupt-ihr solltet bedenken,dass man filmundo überhaupt nicht mit diesem ´´grünen ´´auktionshaus vergleichen kann,da ein wesentlicher gesichtspunkt dort wegfällt-nämlich der 18er raum!!! während dort nur allerweltstitel rumschwimmen die man in jedem kaufhaus erstehen kann ist und bleibt filmundo gerade durch die indizierten teile etwas besonderes! sich sorgen machen wegen fehlender kundschaft ist also unbegründet! :o) die kritiker sollten lieber froh über die vielzahl der hier angebotenen titel sein die man eben nicht überall kaufen kann und sich etwas mit mit den indekrierten funktionen befassen ! es gibt für dieses angebliche problem keine sinnvolle lösung ausser man würde einstellgebühren verlangen,aber dass ist in meinen augen a)bevormundung,denn ich lasse mir nicht gerne vorschreiben was ich einstelle! des weiteren würde beispielsweise die rubrik VHS absolut verschwinden,weil keiner sich mehr trauen würde irgendetwas einzustellen aus angst er verkauft den artikel nicht oder nur unter preis! und b)die mitgliederzahl seitens der verkäufer nun wirklich nicht so hoch ist! also-keep cool-die welt hat sicherlich andere sorgen! :o)))

am 31.01.2003 um 01:30 Uhr[Zitieren]  [Melden]
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos(1235) Neu(5) Neg(35)



[Meine Auktionen (0)]

[Profil]

aber wer meckert,sollte auch einen lösungsvorschlag parad haben-bitteschön: was haltet ihr davon, dass man die auktionen ab 1em euro besonders hervorhebt z. b. in form von anderer schriftfarbe!? oder: eine komplett neue 18er kategorie!! - könnte beispielsweise ´´schnäppchenmarkt-auktionen deutlich unter dem laden/neupreis heissen!!! die ideen kann man ja noch ausbauen!

am 31.01.2003 um 04:57 Uhr[Zitieren]  [Melden]
 [1] 2   Gehe zu  
> Sonstige Themen > > Beschwerden wegen Auktionen mit zu hohen Preisen?!? 
[Thema abonnieren]     |     [Antwort schreiben (25)]
< OUT OF PRINT ?    Bild einstellen klappt nicht ??? >
   Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch Nutzung von Filmundo stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Forum

Copyright © 2018 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Info: Wir lieben gute Horrorfilme