› Sonstige Themen ›

beschlagnahmte Filme

 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (2)
< ein paar neuwertige VHS...    neue auktionen >
Autor

  beschlagnahmte Filme

Hallo Leute, ich verkaufe meine Filme manchmal auf dem Flohmarkt. Jedenfalls die, die mir nicht so sehr gefallen. Wozu soll ich die auch behalten? Das Problem ist, daß einige meiner Filme verboten und beschlagnahmt (das ist doch das Gleiche, oder?) sein könnten. Ich kenne mich da nicht so aus. Wer kann mir verraten, welche Filme verboten sind? Wie kann man sich darüber informieren - auch aktuell, denn es gibt ja ab und zu neue Verbote!? Was kann mir passieren, wenn ich verbotene Filme anbiete und/oder verkaufe? Da gibts eine Geldstrafe,oder? Auch eine Hausdurchsuchung? mfg, Markus

am 03.05.2003 um 00:57 Uhr
Zitieren Melden 
 
Antwort von itchy158

Beiträge insgesamt: 74
Alle Beiträge anzeigen

Pos (214) Neu (0) Neg (0)



Meine Auktionen (2)

Profil

der verkauf von beschlagnahmten filmen ist verboten, aber indizierte darfst du verkaufen. nur bewerben darfste die dinger nicht. also wenn de aufm flohmarkt stehst dürfen die nicht sichtbar rumstehen *g* viel spaß dann beim verkaufen ;) aber fakt ist beschlagnahmte filme dürfen an keinen verkauft werden. wenn se dich damit erwischen wirds ärgerlich. googel ma ein bissel da findest du sicher ewig viele interessante ressourcen.

am 03.05.2003 um 14:28 UhrZitieren  Melden
Antwort von teelicht99

Beiträge insgesamt: 496
Alle Beiträge anzeigen

Pos (1235) Neu (5) Neg (35)



Meine Auktionen (0)

Profil

...hier eine nette side:http://www.bpjs-indiziert.de

am 03.05.2003 um 16:12 UhrZitieren  Melden
› Sonstige Themen › beschlagnahmte Filme 
Thema abonnieren     Antwort schreiben (2)
< ein paar neuwertige VHS...    neue auktionen >